Zum Inhalt springen

Schwedische Tradition

Als Waldemar Andrén die Firma Boråstapeter im Jahr 1905 gründete, gab es eine ganz klare Vision: Jeder Schwede sollte es sich leisten können, sein Heim mit Tapeten zu verschönern. Heute kreiert das Unternehmen für weltweite Märkte Produkte im Geiste seiner schwedischen Tradition. Dazu gehört auch ein nachhaltiger Ansatz, die Grundmaterialien stammen exklusiv von nordeuropäischen Herstellern, die nachhaltige Forstwirtschaft betreiben. In der Produktion werden weder PVC noch schädliche Lösungsmittel verwendet. Oberflächenbehandlung und Färben erfolgen mit wasserlöslichen Stoffen, die in den eigenen Aufbereitungsanlagen behandelt werden. Besonderer Wert wird auf die Abfallminimierung im gesamten Herstellungsprozess gelegt.

internationalsales@borastapeter.com, www.borastapeter.com

Boråstapeter 
[3.1 C88]

Aus der Ausgabe: Heimtextil 2020

Das offizielle Messemagazin mit den neuesten Produkten und Informationen zur Messe. Weitere Ausgaben erscheinen zu den Veranstaltungen Tendence, Christmasworld, Paperworld, Nordstil und Ambiente.

DESKTOP-ANSICHT

Das könnte Sie auch interessieren: