Zum Inhalt springen

Edles Werkzeug für die Küche

kasumi-kuro-kochmesser-kr01-1030x1030

Chromas neue Kasumi-Serie trägt die Zusatzbezeichnung „Kuro“, was auf Japanisch „schwarz“ bedeutet. Hergestellt werden die Messer im japanischen Seki, der Hauptstadt der japanischen Schneidwarenindustrie, die auf über 780 Jahre Erfahrung und Tradition in der Schmiedekunst zurückblicken kann. Durch vielfaches Falten und Schmieden entsteht der für die Klinge verwendete 32-lagige Damaststahl, der für eine lange Schnitthaltigkeit und extreme Schärfe sorgt. Optisch herausragend ist die Hammerschlagmusterung, die auch eine ganz praktische Funktion hat: Das Schneidgut löst sich viel einfacher von der Klinge. Die Serie besteht aus vier Messertypen, neben zwei klassischen Kochmessern, gibt es mit Santoku und Nakiri zwei Universalmesser für Obst und Gemüse sowie Fleisch und Fisch.

Chroma

Das könnte Sie auch interessieren: