Zum Inhalt springen

Smeg zeigt Flagge

SHOWROOM-ROMA-by-CLAUDIO-CARPI-1 1004x700px

Nach Mailand, London und Berlin jetzt Rom: Smeg hat seinen ersten Flagshipstore im prestigeträchtigen „centro storico“ eröffnet und treibt seine weltweite Expansion Schritt für Schritt, aber nachhaltig voran. Mit dem Shop in der Via IV Novembre trägt die italienische Designschmiede zum Erhalt des Palazzo Capranica del Grillo aus dem 19. Jahrhundert bei.

Die Originalsubstanz im Inneren wurde weitestmöglich restauriert und genutzt, wie etwa der original Fußboden und die aus Naturstein und Ziegel geformten Bögen, Gewölbe und Decken. Die Inneneinrichtung aus Eiche und Travertin fügt sich harmonisch in dieses Ambiente ein. Sie erzeugt eine warme Atmosphäre, die den besonderen Charakter der ausgestellten Geräte in den Vordergrund rückt – angefangen von den handbemalten Kühlschränken, Unikaten aus der Kooperation mit Dolce & Gabbana bis hin zu den ikonischen Toastern und anderen Elektrokleingeräten im Retrostil der 50er Jahre. Hier vermischen sich Tradition und Moderne, Kunst, Design und Mode, um die italienische Kreativität und die Authentizität des Made in Italy zu feiern.

Quelle: Presseinformation Smeg Deutschland, Oktober 2020; Fotos: Smeg

Smeg

Das könnte Sie auch interessieren: