Skip to content

Paperworld 2020

Michael Reichhold, Leiter/Director Paperworld

Schön, dass Sie da sind! Herzlich willkommen zur Paperworld. Die Trend- und Businessplattform zeigt auch in diesem Jahr wieder Marktorientierung und Innovationskraft. Dazu drei Fragen an Michael Reichhold, Leiter der Paperworld:


: Herr Reichhold, welche Neuerungen gibt es auf der Messe in diesem Jahr?

Was die Geländebelegung betrifft, gibt es kaum Änderungen. Lediglich der Produktbereich Remanexpo ist von Halle 5.1 in Halle 6.1 umgezogen. Erfreulicherweise wurde das neue Konzept der Paperworld im letzten Jahr sehr gut angenommen und wird in 2020 beibehalten. Auch Inhaltlich haben wir uns einiges überlegt und bieten einen Strauß an Ideen in unserem vielfäl­tigen Rahmenprogramm – hier ist für jeden etwas dabei.

Innovative Lösungen und praktikable Ideen

 

: Was genau zeichnet das diesjährige Rahmenprogramm aus?

Viele Events im Rahmenprogramm bekommen jedes Jahr eine neue Ausrichtung. Das ist uns sehr wichtig, da wir die Entwicklungen der Branche abbilden möchten, um der Industrie und dem Handel sowie neuen Zielgruppen zukunftsweisende Impulse zu geben. Indem wir neue Wege aufzeigen, den Blick in die Zukunft werfen und Branchen-Know-how vermitteln, bieten wir ein zusätzliches Informationsangebot – und das macht unsere Messen zu weit mehr als nur Handelsplätzen, nämlich zu Inspirationsquellen für die Besucher. Ein gutes Beispiel ist das Innovationsareal Büro der Zukunft in Halle 3.0: In diesem Jahr dreht sich hier alles um den thematischen Schwerpunkt Smart Solutions, auch die Fachvorträge zu innovativen Lösungen und praktikablen Ideen.

Wichtig sind auch die Paperworld Trends in Halle 3.1. Sie zeigen schon jetzt die kommenden Farben, Materialien und Stile fürs Arbeiten im Büro und Zuhause – und das mit den Produktneuheiten der Aussteller.

Zukunftsweisende Impulse für die Branche

 

: Welche weiteren Events sollte man keinesfalls verpassen?

Wir haben letztes Jahr zwei neue Events ins Leben gerufen, die sich an sehr unterschiedliche Zielgruppen richten und wichtige Zukunftsthemen beleuchten, beispielsweise das lebenslange Lernen. Nun, im zweiten Jahr, geht es im Impulsareal Lernen der Zukunft in Halle 4.0 um aktuelle und zukunftsweisende Lernkonzepte, täglich begleitet von Fachvorträgen.

Das zweite Event ist der Themenpark Envelope 2.0 in Halle 3.0. Sowohl ökologisch als auch wirtschaftlich gewinnt der Bereich Verpackung an Bedeutung, denn die zunehmende Verbreitung des Online-Handels bringt enorme Steigerungen beim Paketversand mit sich. Daher bietet der Verband der deutschen Briefumschlag-Industrie einen Marktplatz für Internethandel, Verpackungs- und Postdienstleister sowie für Betreiber entsprechender Handelsplattformen.

Empfehlen möchte ich allen Besuchern darüber hinaus das Förderareal des Bundeswirtschaftsministeriums: Innovation made in Germany heißt es in Halle 3.1. Dort präsentieren junge Unternehmen ihre Produktneuheiten, teils erstmalig auf Messe­parkett – jung, frisch und inspirierend!

Die kommenden Farben, Materialien und Stile

Aus der Ausgabe: Paperworld 2020

Das offizielle Messemagazin mit den neuesten Produkten und Informationen zur Messe. Weitere Ausgaben erscheinen zu den Veranstaltungen Tendence, Christmasworld, Paperworld, Nordstil und Ambiente.

DESKTOP-ANSICHT

Das könnte Sie auch interessieren: