Skip to content

Neue Erlebniswelten

Das Inspirationsareal Mr. Books & Mrs. Paper stellt die Faszination von Papier in den Fokus.

Je mehr wir es mit digitalen Medien zu tun haben, desto seltener wird Papier in unserer Welt. „Papier wird zur sinnlich und emotional erlebbaren Materie, nach der wir uns umso mehr sehnen, je digitaler und anonymer die Welt erscheint. Wo Menschen rund um die Uhr von Elektronik begleitet werden, besteht die größtmögliche Freiheit darin, einmal alle Geräte abzuschalten – und z. B. ein Buch in die Hand zu nehmen. Was immer wir auf Papier erleben, lesen oder ausdrücken, hat eine Dimension mehr und hinterlässt tiefere Wirkung als digital Erarbeitetes“, so Angelika Niestrath, Kuratorin von Mr. Books & Mrs. Paper. Einerseits Zusatzsortiment, andererseits der Stoff, auf dem und aus dem Geschichten entstehen – so ist Papier für Buchhandlungen ebenso bedeutsam wie für Papeterien oder Schreibwarengeschäfte. Fantasievoll in Szene gesetzt, schafft es einzigartige Einkaufserlebnisse, mit denen sich der stationäre Einzelhandel von der „digitalen Konkurrenz“ abzusetzen vermag. Rund 20 Stationen zeigen bei Mr. Books & Mrs. Paper anhand verschiedener Themen, wie das Zusammenspiel erlesener Papiere und Papierprodukte mit Buchhandelssortimenten neue Geschichten erzählt, poetische Erlebnisräume kreiert und zu immer neuen Inszenierungen am POS inspiriert – mit Gruß- und Postkarten, Briefen, Notiz- und Skizzenbüchern, Geschenkpapieren, Zetteln und Listen, Schachteln, Stempeln oder Drucken aus den Sortimenten der Aussteller. Zum Mitnehmen gibt es einen Leitfaden, der gezielt zu den Ausstellern führt, die für die Inszenierungen zum Einsatz kamen.

Mr. Books & Mrs. Paper
[3.1 C80]

Aus der Ausgabe: Paperworld 2020

Das offizielle Messemagazin mit den neuesten Produkten und Informationen zur Messe. Weitere Ausgaben erscheinen zu den Veranstaltungen Tendence, Christmasworld, Paperworld, Nordstil und Ambiente.

DESKTOP-ANSICHT

Das könnte Sie auch interessieren: