Das offizielle Messemagazin der Messe Frankfurt

Bjørn Wiinblads farbenfrohes Comeback

4. Februar 2016 Autor: TOP FAIR Redaktion
Kategorie: Geschenke & Dekoration, Haus & Wohnen

0470_01_A_2016_Rosendahl.jpgLebhaft, verspielt, ein wenig skurril – das ist die Welt des vielseitig talentierten Künstlers Bjørn Wiinblad, der in den 60er und 70er Jahren vor allem für seine einzigartigen Keramikarbeiten bekannt wurde. Als Hommage an den beliebten dänischen Künstler öffnet die Rosendahl Design Group A/S im Frühjahr 2016 die Türen in sein farbenfrohes, magisches Universum und ­präsentiert mit ihrer neuen Marke Bjørn Wiinblad Denmark unvergleich­liche Designerstücke für den Tisch und das gesamte Zuhause.

Bjørn Wiinblads (1918-2006) künstlerisches Talent und sein extravaganter Lebensstil spiegeln sich in seinen kunstvoll-raffinierten Motiven in lebendigen Farben wider. Besonders charakteristisch sind seine filigranen, floralen Zeichnungen von sinnlichen Frauen mit kantigen Nasen, mit denen er vor allem in den 60er und 70er Jahren Weltruhm erreichte und vielen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zauberte.
Das dänische Familienunternehmen Rosendahl Design Group A/S bringt im Frühjahr 2016 Wiinblads charakteristische Frauenmotive mit einer großen Kollektion zurück. Mit der neu eingeführten Marke Bjørn Wiinblad Denmark können begeisterte Sammler und neue Generationen seine lebendigen Designstücke nun im eigenen Heim schmücken.

Maximalist und Bonvivant

0470_02_A_2016_Rosendahl.jpg0470_06_A_2016_Rosendahl.jpgMit einem Großvater und Vater von politischer Natur schien es eher unwahrscheinlich, dass Bjørn Wiinblad ein erfolgreicher Künstler werden würde. Sein einzigartiges Talent für das Zeichnen blieb jedoch nicht unentdeckt, was schnell erkannt wurde, und er steigerte in kürzester Zeit seine Bekanntheit als Künstler und Illustrator. Zudem setzte er sich mit seinem eigensinnigen Stil von all den anderen Künstlern ab, die dem zu seiner Zeit angesagten Funktionalismus folgten. Wiinblad hingegen verstand sich selbst als Maximalist und gewann dafür mit seinen Werken, mit denen er in Museen und Ausstellungen weltweit vertreten war, an großem Ansehen. Bjørn Wiinblad war nicht nur ein vielseitig talentierter Künstler, sondern in erster Linie auch ein Bonvivant, ein Lebemann, der jeden Tag zelebrierte. Sein Lebensstil hatte nichts mit dem eines armen Künstlers gleich, ganz im Gegensatz – er genoss das Leben in vollsten Zügen. Dank seiner enormen Produktionsanstrengungen und seines geschickten Geschäftssinnes veranstaltete er großzügige Champagner-Parties in seinen Wohnsitzen in der Schweiz oder in Dänemark.

0470_03_A_2016_Rosendahl.jpg 0470_04_A_2016_Rosendahl.jpg0470_05_A_2016_Rosendahl.jpg

0470_07_A_2016_Rosendahl.jpgDoch auch, wenn er seinen internationalen Lebensstil mit Bekanntschaften aus aller Welt überaus genoss, so fühlte er sich in seinem geliebten Zuhause „Det Blå Hus“ (Das Blaue Haus) in Kongens Lyngby, gleich nördlich Kopenhagens, am heimischsten. Hier fand Bjørn Wiinblad seine innere Ruhe, mit der er viele seiner Motive entwarf, denen er seine Beliebtheit und seinen internationalen Erfolg verdankt.
Wiinblads dänisches Zuhause ist in jeder Hinsicht so magisch wie seine künstlerische Welt und so stand außer Frage, dass das Blaue Haus für das Familienunternehmen Rosendahl Design Group A/S als Inspirationsquelle für die Wiedergeburt des Wiinblad Designs diente. Daher erweckt Rosendahl den künstlerischen Geist des Multikünstlers mit der neuen Wiinblad Kollektion wieder zum Leben und präsentiert unvergleichliche Designerstücke, deren Motive zu 100 Prozent seinen Originalzeichnungen entsprechen. So stehen Rosalinde, Felicia, Cecilia, Amelia und Rosamunde im Rampenlicht der Kollektion und schmücken Tassen, Schalen, Schneidebretter und Kerzenhalter. Die Farben sind schlicht und zeitlos und alle ­Stücke können individuell miteinander kombiniert werden – abgestimmt auf jeden Tisch und jedes Zuhause. Mit dieser einzigartigen Kollektion möchte Rosendahl nicht nur die Türen in die Welt eines inspirierenden Künstlers neu öffnen, sondern ebenso Wiinblads Traum von seinem Blauen Haus als lebendiges Museum finanziell unterstützen.

Rosendahl Design Group Ambiente 2016 ▶ 4.0 C52


Aus der Ausgabe:

Ambiente 2016

Das offizielle Messemagazin mit den neuesten Produkten und Informationen zur Messe. Weitere Ausgaben erscheinen zu den Veranstaltungen Heimtextil, Christmasworld, Paperworld, Nordstil, ISH und Tendence.