Das offizielle Messemagazin der Messe Frankfurt

Ambiente Trends 2015

23. Oktober 2014 Autor: Messe Frankfurt
Kategorie: Geschenke & Dekoration, Haus & Wohnen, Küche & Haushalt, Schmuck & Uhren

Vier Trendwelten inspiriert von Sehnsucht und Nostalgie. Spektakuläre Trendinszenierung des Stilbüros bora.herke.palmisano auf der Ambiente.

Das Gefühl der Sehnsucht dient der Konsumgüterbranche in der kommenden Saison als Inspirationsquelle: Träume, Idealbilder, persönliche Dinge und Emotionen – Sehnsucht spielt für die Konsumenten eine immer wichtigere Rolle, wenn es um die Gestaltung des eigenen Lebensstils geht. So wichtig, dass sich dieses Thema als Leitmotiv für die Ambiente Trends 2015 etabliert hat und Farben und Formen sowie Werkstoffe und Verarbeitungstechniken beeinflusst. Aus den Produktneuheiten der über 4.700 Ambiente-Aussteller trifft das Stilbüro bora.herke.palmisano eine Auswahl, die repräsentativ für die Trends aus den Bereichen Tafeln, Genuss, Wohnen, Einrichten, Dekorieren und Schenken steht. Inszeniert in vier spektakulären Trendwelten sind die Ambiente Trends eines der Highlights der internationalen Leitmesse und für eine Vielzahl der Besucher erste Anlaufstelle während ihres Messeaufenthalts. „Die Trendpräsentation ist Jahr für Jahr ein wertvoller Wegweiser und eine wichtige Inspirationsquelle für den Handel. Mit dem Thema Sehnsucht haben unsere Trendexperten ein sehr vielseitiges, emotionales und lebhaftes Schlagwort gewählt, das die Produktvielfalt der Ambiente in einem innovativen und spannenden Ansatz widerspiegelt“, so Nicolette Naumann, Vice President Ambiente.
Alle in der Trendshow vertretenen Aussteller sind in einem Flyer aufgelistet, sodass die gezeigten Produkte schnell und problemlos auf der Messe lokalisiert und geordert werden können. Als perfekte Ergänzung gelten die Trendvorträge mit detaillierten Informationen – täglich um 12 Uhr und um 15 Uhr in Raum Symmetrie 2, Halle 8.1. Vorab informiert eine Trendbroschüre über die vier Ambiente- Trendrichtungen. Vier Collagen und eine Bildauswahl zu Farben, Muster und Materialien geben einen Vorgeschmack auf die Inszenierung während der Ambiente.

 

Clarity + lightness

Clarity + lightness: Design ganz simple

Klar, schlicht und mit einem Hauch Romantik verbreitet dieser Stil das Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit. Hellblau, Lindgrün und zarte Holztöne harmonisieren mit zurückkhaltenden Weiß- und Graunuancen. Sensibel werden feine Materialien und zarte Dessins kombiniert – alles Überladene und Übertriebene ist diesem poetischen Trend fremd. Die Liebe zum simplen Design geht Hand in Hand mit einer raffinierten Material- und Oberflächengestaltung: Bewegte Strukturen prägen den Look, zarte Reliefs, Durchbrochenes und Feinmaschiges. Textilien – nostalgisch verarbeitet mit Falten, Biesen und Spitze – korrespondieren mit feinen Holzmaserungen, mit romantischen Blüten und Ranken. Zur sanften Farbpalette passt fragiles Glas – ziseliert, gefrostet oder mit metallischem Coating und kühlem Schimmer.

 

Craft + cultureCraft + culture: gelebte Tradition

Die Auseinandersetzung mit der eigenen Herkunft führt zu einer großen Wertschätzung traditioneller Materialien, Formen und Herstellungsverfahren. Experimentelle Mixe thematisieren die Fusion der Kulturen und die Verbindung von herkömmlichen mit modernen Fertigungstechniken. Teppich- und Textilkunst, Keramik, Korbflechterei, ein malerischer Farbauftrag und ungewöhnliche Haptik inspirieren das phantasievolle Design. Unregelmäßiges und gewollt Unvollkommenes zeigt sich in kraftvollen Kamillengelb, Turmalin, Weinrot, Indigoblau und Rostbraun. Der expressive Farbauftrag mit Vermischungen und Verläufen wird noch gesteigert durch kraftvolle Pinselstrich-Dessins. Hinzu kommen ausdrucksstarke Textilien mit Fransen und auffälligen Webeffekten, plastische Stickereien mit folkloristisch anmutenden abstraktgrafischen Mustern sowie aufwändig getuftete Teppiche in unterschiedlichen Florhöhen. Porös-sandige Keramiken, stark gemaserte Hölzer und Materialien wie Sisal, Bast, Rattan und Canvas betonen die Nähe zur Natur.

 

History + eleganceHistory + elegance: exquisiter Luxus

Historische Zitate und luxuriöse Materialien sind der Ausgangspunkt für moderne Entwürfe voller Eleganz und Leidenschaft. In dunklem Mahagoni, Mitternachtsblau und Kaviarschwarz feiert sich der Drang nach dem Traumhaften und Mystischen – Rosé, schillernde Perle und ein glänzender Bronzeton setzen theatralische Farbakzente. Edelste Werkstoffe mit sinnlichen Oberflächen und dekorativer Patina sorgen für Opulenz und Glamour, kunstvoll inszeniert und mit Hightech-Ausstattungen kombiniert. Das Zusammenspiel der Materialien und Texturen ist exquisit: Hochpolierter geäderter Marmor korrespondiert mit dunkel lasierten Hölzern. Metalle beeindrucken mit Facettschliff oder geometrischen Reliefs. Neben Gusseisen und Aluminium in Gusseisenoptik setzen sich Kupfer, Bronze, Messing und Chrom in Szene – hochglänzend, matt oder in Hammerschlagoptik. Traditionell wirkende Wandvertäfelungen entpuppen sich als thermoverformtes Jersey-Laminat. Klassisch-figuratives Porzellan, softes Leder, Samt und Chenille runden den luxuriösen Look ab.

 

Humour + curiosityHumour + curiosity: Unbekümmert optimistisch

Das Spielerische und Unbekümmerte der Kindheit steht Pate für diesen
optimistischen Designtrend, der dem Alltag mit einem Lächeln begegnet. Fröhliche Farben wie Mint, Orange, Rosé, Nougat und Graphit treffen im mutigen Mix auf ungewöhnliche Materialien und eine unkomplizierte Formenvielfalt. Das Gestaltungs-Credo heißt „Humor“ – und für besondere Überraschungen sorgen unorthodoxe Lösungen. Ein spontan wirkender Look für alle, die das Schräge, Schrille und Skurrile lieben. Bewegte Multicolour-Effekte stehen neben monochromen Flächen, matt oder hochglänzend. Spiegelfolien und changierende Oberflächen kontrastieren stumpfes Gummi, Silikon, Vlies, Schaumstoff und recyceltes Plastik. Als Ausdruck von Lebensfreude werden Motive, Schriftzüge und Graffiti großzügig platziert.

 

Über das Stilbüro bora.herke.palmisano

Hinter den Ambiente Trends 2015 steht erneut das Stilbüro bora.herke.palmisano. Mit feinem Gespür und großer Erfahrung analysieren Annetta Palmisano, Claudia Herke und Cem Bora kontinuierlich die weltweiten Strömungen in Mode, Design, Kunst und Architektur. Für die Ambiente entwickeln sie im Auftrag der Messe Frankfurt daraus die Trendaussagen – präsentiert in einer eindrucksvollen Trendshow.

 

Text: Messe Frankfurt
Photos: Messe Frankfurt