Das offizielle Messemagazin der Messe Frankfurt

Neues „Paperworld Office Village“ für Markenhersteller

22. August 2019 Autor: TOP FAIR Redaktion
Kategorie: Bürobedarf

Das „Paperworld Office Village“ ist ein einheitlich gestaltetes Areal mit unterschiedlichen Bereichen: Ausstellerstände, Meetingzone und Catering. Foto: Messe Frankfurt

Mit „Paperworld Office Village“ bietet die PBS-Fachmesse ein neues Konzept für Aussteller aus der Office-Welt. In einem eigens entwickelten Areal können sich Unternehmen in einem hochwertigen Umfeld präsentieren. Die Markenfirmen Edding International GmbH, HAN Bürogeräte GmbH & Co. KG, Pelikan Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG, Schneider Schreibgeräte GmbH und Tesa SE sind bereits dabei.

Das „Paperworld Office Village“ ist ein völlig neues Konzept, das erstmals vom 25. bis 28. Januar 2020 umgesetzt wird. Das Areal in der Halle 3.0 bietet neben den Ausstellerständen einen Info-Point, Lounges und Meeting-Räume zum Networking sowie einen Catering-Bereich. „Wir haben dieses Konzept entwickelt, um Herstellern eine attraktive Präsentationsplattform im Herzen des Office-Bereichs der Paperworld zu bieten. Das Besondere im Paperworld Office Village sind die komplett ausgestatteten Stände. Dieser Service macht die Teilnahme für den Aussteller noch komfortabler“, sagt Michael Reichhold, Leiter Paperworld.

Das Konzept findet in der Branche positiven Anklang, denn bereits jetzt haben die Markenfirmen Edding International GmbH, HAN Bürogeräte GmbH & Co. KG, Pelikan Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG, Schneider Schreibgeräte GmbH und Tesa SE eine Standfläche im „Paperworld Office Village“ angemeldet. „Wir freuen uns auf das neue Konzept der Messe mit dem Office Village. Ein eingerichtetes fertiges Areal, das wir mit anderen Herstellern auch kostenminimierend nutzen können, fokussiert uns noch mehr auf den direkten Austausch von Information mit Kunden. Ein perfekter Platz zum Networking“, sagt Matthias Schumacher, Director International Sales, Tesa SE. Auch Jens Magdanz, Marketing- und Vertriebsleiter, HAN Bürogeräte GmbH & Co. KG. befürwortet das neue Konzept und sagt: „Wir begrüßen dieses neue Messeformat sehr und würden uns über eine hohe Kundenakzeptanz im Paperworld Office Village freuen. Das Village hat aus unserer Sicht die sehr gute Chance, einen wichtigen Beitrag zur Paperworld zu leisten. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Messezeit in Frankfurt 2020!“

Der persönliche Kundenkontakt ist auch Torsten Jahn, Geschäftsführer, Pelikan Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG, wichtig: „Die Paperworld ist nach wie vor ein wichtiger Ort, um mit Geschäftspartnern aus aller Welt ins Gespräch zu kommen. Mit dem Paperworld Office Village wird uns eine sehr gute Möglichkeit geboten, aktuelle Neuheiten auf kleiner Fläche zu präsentieren und gleichzeitig für unsere Gäste einen attraktiven Anlaufpunkt im Zentrum der Paperworld zu bieten.“ Es sind noch wenige Plätze im „Paperworld Office Village“ frei. Diese sind über das Paperworld-Team buchbar.

Kontakt für Buchung und Beratung:
Andrea Müller
Sales Paperworld
Tel. +49 69 75 75-60 89
andrea.mueller@messefrankfurt.com

>> paperworld

Text: Messe Frankfurt Exhibition GmbH, Ina Gerbig
Foto: Messe Frankfurt Exhibition GmbH