Das offizielle Messemagazin der Messe Frankfurt

Special Shows & Awards

5. Februar 2019 Autor: TOP FAIR Redaktion
Kategorie: Allgemein, Geschenke & Dekoration, Haus & Wohnen, Küche & Haushalt, Schmuck & Uhren

Trends 2019
Wie sehen die Konsumgüter von morgen aus? Welches Design wird den Kunden gefallen? Das zeigen die Trendexperten des renommierten Stilbüros bora.herke.palmisano. Trendvorträge: im Vortragsareal 9.1 D90, täglich 11:30 + 14:30 Uhr
→ [Galleria 1]

 

Point of Experience
Die Sonderpräsentation macht erlebbar, wie eine intelligente Verknüpfung
von Off- und Online Kunden morgen gewinnt und bindet. So werden unter anderem die Themen Beratung und Individualisierung digital neu gedacht.
Workshops täglich um 11:00 + 15:00 Uhr.
Vorträge, Freitag 8.2.19, und Dienstag 12.2.19, ­jeweils um 12:15 Uhr in der Ambiente Academy
→ [4.1 Foyer]

 

Partnerland Indien
Die Präsentation des Partnerlandes „Hand Make“ umfasst eine breite Palette von Produkten traditioneller Handwerkskunst und spiegelt durch eine zeitgenössische Ästhetik ein tiefreichendes Verständnis von Mytho­logie, Architektur und Kultur wider. Kuratiert und gestaltet wird sie vom indischen ­Designer Ayush Kasliwal aus Jaipur vom Studio AKFD.
→ [Galleria 1]

Sunil Sethi, Geschäftsführer von Sunil Sethi Design ­Alliance und Präsident des ­Fashion Design Council of India, ist Kurator der beiden Sonderpräsentationen ­Stepwell und Kârwân.
Stepwell zeigt landestypische Produkte und ihre Herstellungsweisen in einem interaktiven Umfeld.
→ [9.0 Foyer]

Die Sonderpräsentation Kârwân erinnert an die ersten weitreisenden Händler und zeigt auf einer Zeitreise eine ganz eigene Ästhetik Indiens.
→ [10.1 Foyer]

 

Starry Night Café
Historische und moderne Elemente verbinden sich auch im „Starry Night Café“ des Industriedesigners Sandeep Sangaru – eine opulente Anmutung in ruhigen Blautönen, in der das Material Bambus eine wichtige Rolle spielt.
→ [Galleria 4.1 F30]

 

 

Ambiente Academy
Im Vortragsareal der ­Ambiente Academy dreht sich alles rund um Themen wie Strategien für den stationären Handel, den Online­handel und aktuelle Retail-­Trends.
→ [9.1]

 

 

 

Talents
Mit dem Areal „Talents“ in den Bereichen Dining und Living fördert die Messe Frankfurt junge Designer, die sich hier Fachbesuchern, Ausstellern und der Presse präsentieren.
→ [Dining: 4.0 F71]
→ [Living: 8.0 G10]

 

 

 

Ethical Style Guide
Ökologisch, fair, sozial: Das Interesse der Konsumenten an nachhaltig hergestellten Produkten steigt. In einem wachsenden und sehr komplexen Markt bietet die ­Ambiente mit dem Ethical Style Guide Orientierung und Transparenz und erleichtert es Einkäufern, sich in diesem wachsenden Marktsegment zu orientieren und den Handel mit nachhaltigen und sozial produzierten Konsumgütern zu fördern.

 

Contract Business & Horeca
Die Ambiente spiegelt den Weltmarkt und damit die wachsende Bedeutung von Objektgeschäft und Horeca wider. Durch die Markierung an den Ständen sind Contract-Business-Anbieter in den Bereichen Giving und Living sowie Horeca-Aussteller im Bereich Dining sofort zu erkennen. Im Contract Guide sind alle Objektgeschäft- und Horeca-Aussteller verzeichnet.

 

Solutions
Diese Sonderpräsentation zeigt clevere Lösungen für die alltäglichen Probleme in Küche und Haushalt. Der Londoner Produktdesigner Sebastian Bergne inszeniert und kuratiert die Auswahl.
→ [4.0 Foyer]

 

 

 

Stars on stage
Auf zahlreichen Events präsentieren Aussteller unterhaltsam Innovationen und beliebte Klassiker. Spitzenköche, Barista-Coaches, Weinkenner und Konditorenmeister und andere Gäste geben Tipps.

 

Future Thinkers
In Kooperation mit der ­Ambiente schickt die Fontys University of Applied Sciences aus den Niederlanden wieder Trendscouts zur ­Messe. In geführten Touren stellen die jungen Trend­experten ihre Produktauswahl vor.
→ [4.0 Foyer und Galleria 0]

 

 

 

German Design Award
Die höchste Auszeichnung für Gestaltung in Deutschland. Eine Sonderpräsen­tation stellt die Gewinner-­Produkte vor.
→ [Galleria 1]

 

 

 

KüchenInnovation des Jahres
Auf Basis einer Vorauswahl durch Experten ermittelt eine unabhängige Jury aus Konsumenten die Gewinner. Alle prämierten Produkte werden im Rahmen einer Sonderpräsentation gezeigt.
→ [Foyer 5.1/6.1]

 

 

 

Plagiarius – die Ausstellung
Der Plagiarius e. V. verleiht auf der Ambiente zum 42. Mal den Negativpreis „Plagiarius“ für besonders dreiste Kopien weltweit. Dazu gibt es eine begleitende Ausstellung aller „prämierten“ Plagiate.
→ [5.1/6.1 Foyer]

 

 

 

Tableware International Awards of ­Excellence
Zum zweiten Mal werden in diesem Jahr die Tableware International Awards of Excellence der Zeitschrift Tableware International verliehen. Die Preisverleihung findet am Sonntag, den 10.2.18 statt.
Zutritt nur mit Einladung.
→ [4.2 Raum Dimension]

 

DINEUS 2019
Der Dineus-Award würdigt erstmals die Spitzenleistungen der Tableware-Branche und will mehr öffentliche Wahrnehmung für die Kultur des gedeckten Tisches schaffen. Gesucht wurden herausragende Produkte im gesamten Spektrum der Tischkul­tur: klassische oder moderne Entwürfe, Produktinnovationen, cutting edge design, Projekte oder Dekorationen. Preisverleihung findet am 8.2.2019
Zutritt nur mit Einladung.


Aus der Ausgabe:

Ambiente 2019

Das offizielle Messemagazin mit den neuesten Produkten und Informationen zur Messe. Weitere Ausgaben erscheinen zu den Veranstaltungen Heimtextil, Christmasworld, Paperworld, Nordstil und Tendence.