Das offizielle Messemagazin der Messe Frankfurt

Nordlichter

25. Juli 2014 Autor: TOP FAIR Redaktion
Kategorie: Allgemein, Geschenke & Dekoration, Haus & Wohnen, Schmuck & Uhren

Inspiration pur: praxisnah und alltagstauglich.

0155_05_NS_Nordlichter

Kleine Manufakturen, junge Designer oder Hochschulabsolventen zählen häufig zu den besten und überraschendsten aller Inspirationsquellen, mit außergewöhnlicher Kreativität, Ideenreichtum und dem Mut, etwas wirklich Neues zu wagen. Ein Grund mehr, diesen Anbietern mit der Sonderpräsentation „Nordlichter – Manufakturen & Design“ ein eigenes Areal in der Halle A4 zu widmen und den Brückenschlag zwischen Industrie und Hochschule zu schaffen.

Wie schon im Januar werden die Nordlichter vom Niederländer Peter de Vries, Mitglied des Bundesverbands Kunsthandwerk und freischaffender Textildesigner, kuratiert und gestaltet: Rund 50 Designer und Manufakturen ­zeigen ihre kunsthandwerklich und designorientierten Arbeiten, die nicht nur den aktuellen Zeitgeist treffen, sondern auch einen Querschnitt der Nordstil-Produktpalette abbilden.

 

„Zur Premiere im Januar hat uns so viel positives Feedback auf die Ausstellung ,Nordlichter’ sowohl seitens der Einkäufer als auch der Industrie erreicht, dass für uns eines sofort klar war – wir führen das Förderareal auf jeden Fall fort.“

Philipp Ferger, Leiter Konsumgütermessen regional der Messe Frankfurt Exhibition GmbH

 

„Das Areal Nordlichter schafft nicht nur eine einzigartige Erlebniswelt für Einkäufer mit einer tollen Auswahl besonderer Produkte – für die teilnehmenden Manufakturen und Designer ist sie auch eine wichtige Plattform, um Kontakte zu Industrie und Handel zu knüpfen. Die Geschichte der ,Nordlichter’ ist zwar erst in den Anfängen, aber doch schon eine kleine Erfolgsgeschichte.“

Peter de Vries, Kurator Nordlichter