Das offizielle Messemagazin der Messe Frankfurt

Inspiration pur: Die PBS-Trends von morgen schon jetzt bei der Paperworld

21. November 2019 Autor: Messe Frankfurt
Kategorie: Allgemein

Die Paperworld bringt als internationale PBS-Fachmesse Industrie und Handel auf
einer Plattform zusammen und eröffnet einen Blick 
auf die Produkttrends von morgen. Sowohl die Aussteller als auch die Paperworld Trends zeigen vom 25. bis 28. Januar 2020 in Frankfurt am Main die Neuheiten für den gewerblichen Bürobedarf (the visionary office) und den privatorientierten Papier-, Schreibwaren- und Schulbedarf (the stationery trends).

Das Nebeneinander von „the visionary office“ und „the stationery Trends“ spiegelt sich bei den Paperworld Trends in der Halle 3.1 Stand J11 wider. Sie zeigen innovative Lösungen für das Büro von morgen und wegweisende Lifestyle-Trends für Schule, Schenken, Verpacken und Feiern.

Das Stilbüro bora.herke.palmisano hat sich, im Auftrag der Paperworld, mit der Frage beschäftigt, wie die Trendprodukte für die kommende Saison aussehen. Dazu ziehen sie Entwicklungen in Mode und Architektur sowie im Produkt- und Möbeldesign heran und übertragen diese auf die PBS-Branche. Sie stellen ausgewählte Produkte verschiedener Aussteller in einen zukunftsweisenden Kontext und bilden so die Prognosen für die kommende Saison ab.

Neue Arbeitswelten erzeugen einen veränderten Blickwinkel auf die Büroarbeit. Wohlbefinden und Flexibilität werden immer wichtiger. Parallel zur digitalen Aufbruchsstimmung und zu neuen, gemeinschaftlichen Lebens- und Arbeitskonzepten, gewinnt auch die Schaffung einer kreativen Atmosphäre an Bedeutung. „Wesentliche Impulse zur neuen Gestaltung von Büror.umen kommen verstärkt aus dem Wohn- und Produktdesign. Parallel dazu wächst eine Generation gemäßigter und bescheidener Konsumenten heran, die sich mit den Fragen der Nachhaltigkeit kritisch auseinandersetzen“, sagt Claudia Herke vom Stilbüro bora.herke.palmisano. Recycling, Upcycling und Kreislaufwirtschaft werden zum entscheidenden Argument für Marken und Produkte. In diesem Kontext bewegen sich die Trendwelten der Paperworld 2020.

„Blazing Hotchpotch“ – alles ist möglich

Der Trend „Blazing Hotchpotch“ überzeugt durch einen plakativen Mix an Stilen, Farben und Möglichkeiten. Lebhafte Designs und Farben werden miteinander kombiniert – Patchwork, grafische Flächen, Colourblocking, kaleidoskopische Effekte und Schimmer prägen diese Trendwelt. Zusätzlich setzt „Blazing Hotchpotch“ auf Bewegung, sowohl bei den Farben und Designs als auch bei seiner Aussagekraft: Konzepte für ein kooperatives Miteinander im Büroumfeld, frei gestaltbare Co-Working-Spaces sowie Lösungen für das Office-to-Go werden thematisiert. Diese Dynamik spiegeln auch die Materialien, die recycelt sind oder aus alternativen Werkstoffen bestehen.

 

 

„Smooth Sorbet“ – finde zu Ruhe und Harmonie

Dieser Trend folgt dem Wunsch nach mehr Ruhe und Entspannung. „Smooth Sorbet“ ist geprägt von soften Formen und zarten Farben. Die Produktwelt ist reduziert und ästhetisch, gleichzeitig verschmelzen Technologie und Lifestyle. Im Vordergrund stehen pastellene Farbnuancen und angenehme Oberflächen, die sich zu einer inspirierenden Wohn- und Arbeitswelt zusammenfügen. Florale Dessins und leichte Farbüberg.nge unterstreichen die harmonische Leichtigkeit der Trendwelt. Die Produktpalette reicht von edlen Schreibgeräten über haptische Papeterie bis hin zu textiler Büroraumgestaltung.

 

 


„Noble Barrique“ – Streben nach Perfektion

Die Trendwelt „Noble Barrique“ rückt hochwertige, funktionale und langlebige Produkte mit cleveren Details ins Zentrum. Minimalismus im Bauhaus-Stil vereint sich mit Eleganz und Modernität. Die hohe Materialästhetik steht im direkten Zusammenhang mit anspruchsvollem Design, das sich durch besondere Qualität und Raffinesse auszeichnet. Die Materialien und Farben sind geprägt von der Natur – Holz, Naturstein oder Leder verleihen Struktur und besondere Happig. Gleichzeitig steht die Beständigkeit der Produkte – edle Schreibgeräte, Schreibtischaccessoires oder Notizbücher – im Mittelpunkt.

 

 

Die Trendwelten auf der Paperworld

Alle drei Paperworld Trends werden zur Messe vom 25. bis 28. Januar 2020 in einem Areal in der Halle 3.1 J11 mit den Produkten der Aussteller präsentiert. Sie ist die erste Anlaufstelle für Neuheiten und gilt als die wichtigste Informationsplattform der Branche. „Die Fachbesucher erhalten vor Ort konkrete Trendaussagen mit Aussteller- und Produktinformationen sowie Führungen mit Fachvorträgen“, sagt Michael Reichhold, Leiter der Paperworld.

Die vom Stilbüro bora.herke.palmisano erarbeiteten Trendwelten werden von Samstag bis Montag, jeweils um 11 Uhr und 15 Uhr von Claudia Herke in Englisch und Deutsch mit Führung und Kurzvortrag vorgestellt.

Am Dienstag, findet dies um 11 Uhr statt. Im Rahmen der Führung werden für jeden Trend konkrete Produktbeispiele gezeigt. Die präsentierten Produkte sind mit Herstellernamen versehen und auf einer Liste vermerkt.

Am Infostand der Paperworld Trends werden die kostenfreien Trendkarten ausgegeben. In den hochwertigen Printexemplaren stehen zu jedem Trend die genauen Farbwerte, Material- und Musterbeispiele.

>> Paperworld

Text: Messe Frankfurt Exhibition GmbH, Ina Gerbig
Fotos: Messe Frankfurt Exhibition GmbH