Das offizielle Messemagazin der Messe Frankfurt

„Decoration unlimited – Dark Ocean“ überrascht mit unkonventionellem Look

13. November 2019 Autor: Messe Frankfurt
Kategorie: Allgemein

Die neue Präsentation von 2dezign schöpft zum 10-jährigen Jubiläum aus dem Vollen und zeigt, wie mit festlicher Dekoration der maximale Wow-Effekt am Point-of-Sale entstehen kann. Die niederländischen Kreativen schaffen aus einem unerwarteten Mix von Themen und Produkten eine einzigartige Erlebniswelt. Facheinkäufer können auf der Christmasworld vom 24. bis 28. Januar 2020 darin eintauchen und neue Ideen für ihre Schaufenster- und Ladendekoration „herausfischen“.

Bei „Decoration unlimited – Dark Ocean“ trifft raue Meereslandschaft auf gemütliche Beachclub-Atmosphäre. Was daraus entstehen kann, erfahren Fachbesucher der Christmasworld in der Galleria 1. Quelle: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / 2dezign

 

Nach „Merry Marriage“, „Happy“, „Window Wonderland“, „Newstalgia“, „The Ice Hotel“, „Design by modern nature“, „Surprise Surprise“, „The Loft“ und „Kinemona Vintage“ präsentieren Rudi Tuinman und Pascal Koeleman von 2dezign erneut ein äußerst kontrastreiches Szenario. Stürmische Meereslandschaft trifft auf gemütliche Beachclub-Atmosphäre: „Decoration unlimited – Dark Ocean“ lässt die Besucher in eine faszinierende Welt voller rauer Elemente des Ozeans umgeben von beeindruckender Weihnachtsdekoration eintauchen. Der außergewöhnliche Mix von behaglichen Indoor- und kühlen Outdoordekorationen kombiniert mit frischen, natürlichen Materialien sorgt für die Eye-Catcher-Wirkung der Sonderpräsentation in der Galleria 1. Dunkle Blautöne im Mix mit natürlichen Grau- und Brauntönen sowie Akzenten in Kupfer bilden die Farbpalette. So entsteht in bedrohlich anmutender Kulisse ein edles Ambiente, das im Innern ein warmes Refugium vor Wind und Regen bereithält.

 

Think out of the box: Von den Profis lernen

2dezign liebt das Unkonventionelle, das Querdenken und Gestalten eines neuen Looks mit ungewöhnlichen Objekten und Farben. Dies kann im kleinen oder großen Stil umgesetzt werden. „Egal ob Möbel, Weihnachtsschmuck, Beleuchtung oder Deko-Elemente – es geht darum, anders zu kombinieren, um im Laden eine besondere Atmosphäre zu schaffen“, sagt Rudi Tuinman, Geschäftsführer 2dezign. „Bevor Sie anfangen einzukaufen, denken Sie in Konzepten und legen Sie die Farbwelten fest“, fordert Co-Geschäftsführer Pascal Koeleman auf. Wie beim Kochen drehe sich bei der Inszenierung festlicher Dekoration alles um die individuelle Art der Zubereitung. Die Innovation entstehe aus dem neuen Mix. Und das kann man das ganze Jahr über spielen, um seine Kunden immer wieder aufs Neue zu überraschen und in den Laden zu ziehen. „So kreieren Sie immer wieder neue Kauf-Impulse“ so Koeleman.
Die Sonderpräsentation soll den Handel anregen, etwas Neues zu wagen – sei es in der Schaufenster- und Ladengestaltung oder in der Großflächen- und Außendekoration. Besonders in der Adventszeit sind Endverbraucher empfänglich für Erlebniswelten, die beeindrucken, inspirieren und zum Kauf verführen. „Emotion ist der Schlüssel. Mit überraschenden, unerwarteten Verkaufs- und Präsentationskonzepten bringen wir die Menschen zum Lächeln, lassen sie wieder mit Kinderaugen sehen und wecken ihre Kauflust. Aus diesem Ansatz ziehen wir unsere Inspiration für neue Storytelling-Ideen, die am Point-of-Sale-Wow-Erlebnisse schaffen“, erklärt Tuinman.
Das „Out of the box“-Denken gibt das Designer-Duo im Auftrag der Messe Frankfurt an die Fachbesucher der Christmasworld weiter. In täglichen Führungen um 11:00 und um 16:00 Uhr geht 2dezign darauf ein, wie die Eindrücke im eigenen Laden umgesetzt werden können.

 

Von außen düster und stürmisch: „Decoration unlimited – Dark Ocean“ dient als Inspiration für Storytelling am PoS und gibt Anregungen für aufmerksamkeitsstarke Flächengestaltungen. Quelle: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / 2dezign

 

Inspiriert durch die schottische Landschaft rund um das „James Bond Skyfall Castle“ (Eilean Donan Castle) kommen Meerestier-Motive wie Quallen, oxidierte Oberflächen, Treibholz und viel frisches Grün wie Seegras, blaue Orchideen, Blaubeeren, weiße Blumen zum Einsatz.

 

Innen begaglich und einladend: Innen erwartet die Besucher ein warmes Refugium vor dem kalten Winterwetter – inklusive Bar, Kamin und einem edlen Weihnachtslook. Quelle: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / 2dezign

 

Wer die verwendeten Produkte ordern möchte, findet auf der Christmasworld das gesamte Sortiment an saisonaler Dekoration und Festschmuck in den Hallen 8, 9, 11 und 12. Die teilnehmenden Aussteller werden mit Namen, Halle und Standnummer gekennzeichnet, damit Facheinkäufer einfach zu ihnen finden und auf den Messeständen alle weiteren Fragen und Produktspezifikationen besprechen können.

 

2dezign: Rudi Tuinman und Pascal Koeleman

2dezign, das sind Rudi Tuinman und Pascal Koeleman, zwei holländische Designer, die sich mit Innendekoration, floraler Gestaltung und Werbekampagnen einen Namen gemacht haben. Sie spielen gerne mit der Realität, betrachten die Dinge mit einem kreativen Blick. Die Vorliebe von 2dezign für große Effekte und frisches Grün rührt unter anderem aus der Vita der beiden Designer: Pascal Koeleman begann seine Karriere als Florist und Produktdesigner. Rudi Tuinman kommt aus der Fashion- und Styling-Branche. 2000 gründeten sie ihr gemeinsames Studio in Rijnsburg bei Den Haag und verzeichnen seitdem internationale Erfolge unter anderem in der Showroom-, Messe- und Objektgestaltung. Heute besteht 2dezign aus den beiden Gründern, einem festen Designerteam und einem Netzwerk aus freien Kreativen.

>> Christmasworld

Text: Messe Frankfurt Exhibition GmbH, Katrin Westermeyr
Fotos: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / 2dezign