Zum Inhalt springen

Memo zum Mauerfall

1379-001-ns-19-inkognito-1024x831

Den Wessi packt die Neugier, den Ossi wahre Wehmut. Trabis sind aus dem Stadtbild verschwunden, die Mauer steht nicht mehr, Honecker ist tot – die DDR existiert nicht mehr. Dennoch haben einige Dinge aus der Alltagskultur des Sozialismus überlebt oder sind es wert, dass man sich 30 Jahre nach dem Fall der Mauer an sie erinnert: ATA, Elana Seife, Plaste und Elaste-Werbung, Fix & Fax, das Ampel­männchen, Barkas, HO-Beutelreis und andere Highlights. Im Memospiel von Inkognito erinnern die passenden Kartenpaare an alltägliche Dinge, die das Leben in der Deutschen Demo­kratischen Republik bestimmten.

Inkognito Nordstil Sommer 2019 [A3.0 B30]
order@inkognito.de
www.inkognito.de

Das könnte Sie auch interessieren: