Zum Inhalt springen

Alle an Deck

1392-001-ns-19-deck-1024x824

Krugmann

Im beliebten Wein- und Spirituosenareal der Buddelhelden, das sich wie gewohnt in Halle B1.0 gegenüber des Nordstil Forums­ befindet, gibt es dieses Mal wieder einiges zu entdecken:

Unter der Leitung von J. Christoph Puff, der selbst mit seiner Puffsbrause an Bord ist, haben unter anderem St. Pauli Spirituosen mit ihrem Ahoi Rum, Kesselherz mit ihrem karibischen Likör Pacha Mama sowie Fancy Food, Importeur und Dis­tributeur mehrerer Rum-Brands, neu angeheuert, um die Mannschaft zu verstärken.

 

Helmut Wermut

 

Fast schon zum Buddelhelden-Standardinventar gehören die Jungs von Bootsmann Gin, der mit viel Liebe in der Kempener Micro-Batch-Anlage destilliert und auf kleine Mengen limitiert hergestellt wird, um mit seinem fruchtig-süß und sommerlich-leichten Geschmack zu begeistern. Ebenso sind das Label Red Summer aus der Mainzer Gegend mit seinen Kirschlikör-, Kirschsecco- und Kirschessig-Kreationen – ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis mit einem Anklang von Gewürzen und anregendem Süße-Säure-Spiel – sowie die Schwechower Obstbrennerei mit ihren Obstbränden aus Mecklenburg-Vorpommern, die nur aus den edelsten, aromatischsten Früchten destilliert werden, wieder im Areal der guten Tropfen zu finden.
Daneben sind die Traditionsmarke Krugmann, ein Spirituosenhersteller, dessen Wurzeln bis ins Jahr 1867 zurückreichen, und Bixn­stoff, dessen Rum und Liköre runtergehen sollen wie Öl, zum ersten Mal mit auf großer Fahrt.

Die Nordstil-Besucher sind herzlich eingeladen, vorbeizukommen und die edlen Erzeugnisse beim Schnacken mit der Buddelhelden-Flotte zu verkosten.

Kesselherz

Red Summer

Bootsmann

 

Das könnte Sie auch interessieren: