Das offizielle Messemagazin der Messe Frankfurt

Von der Straße in den Fachhandel

30. Januar 2018 Autor: TOP FAIR Redaktion
Kategorie: Papier & Verpackung

Street Art liegt im Trend – und ist das diesjährige Top-Thema der Creativeworld, mit einer Sonderschau, die neue Perspektiven für den Fachhandel aufzeigt. Ein Abstecher lohnt sich!

Die Creativeworld ist als internationale Leitmesse für den Hobby-, Bastel- und Künstlerbedarf auch Branchenbarometer und Trendscout. Die Produktpalette rund um das Thema Street Art erweist sich seit Jahren als Wachstumssegment. Grund genug, es mit einer Sonderschau in den Fokus zu rücken.
Die aus der Graffiti-Bewegung entstandene eigenständige Kunstrichtung hat sich gegen Ende der 90er Jahre gefestigt, als erste Ausstellungen und Magazine sich ihr widmeten. Im Vergleich zu Graffiti ist sie wesentlich freier in Bezug auf Intention und Motivation der Künstler, das verwendete Material und die Umsetzung. Street Art Künstler Akim Walta hat die Sonderschau der Creativeworld kuratiert – mit einzigartigen Lösungen, um den Trend und die Produkte dazu im Fachhandel professionell und ansprechend zu präsentieren und neue Zielgruppen zu gewinnen. Dazu werden zahlreiche nationale und internationale Street Art Künstler ihr Können live zeigen und neueste Techniken vorstellen.
Gleich nebenan präsentieren in- und ausländische Hersteller ihre Produkte und Materialien rund um das Trendthema, das immer mehr Anhänger findet und damit den Kreis potenzieller Fachhandelskunden immens erweitert. Dieses und viele weitere Highlights der kreativen Schwester der Paperworld eröffnen auch dem PBS-Fachhandel viel versprechende neue Perspektiven.

Street Art Creativeworld 2018 ▶ 4.2 A80


Aus der Ausgabe:

Paperworld 2018

Das offizielle Messemagazin mit den neuesten Produkten und Informationen zur Messe. Weitere Ausgaben erscheinen zu den Veranstaltungen Heimtextil, Christmasworld, Nordstil, Ambiente und Tendence.