Das offizielle Messemagazin der Messe Frankfurt

Französische Tradition

6. Februar 2014 Autor: TOP FAIR Redaktion
Kategorie: Küche & Haushalt

Der französische Messerhersteller Opinel ist weltweit berühmt für hochwertige, stilvolle Messer. Das Wort „Opinel“ erscheint sogar in Französisch-Wörter­büchern wie dem „Petit Robert“!

Alle zehn Sekunden wird weltweit ein Opinel-Messer verkauft. Die größten Künstler, Köche und Abenteurer wie Pablo Picasso, Paul Bocuse und Eric Tabarly schwören auf Opinel. Nachdem Opinel-Messer 1985 vom Victoria und Albert Museum im „Good Design Guide“ in die Reihen der 100 schönsten Gegenstände der Welt gewählt wurden, fanden sie auch Eingang in das Referenzwerk der „Phaidon Design Classics“.

Opinel produziert ein breites Spektrum an Küchen- und Tafelmessern: von der Intempora-Kollektion, die in der Kochschule von Alain Ducasse eingesetzt wird, bis hin zur Classic Collection, die SchneidkraftOpinel Kindermesser in schlichtem Design bietet. Die neue Kollektion „le petit Chef“ ist genau das Richtige, wenn Kinder buchstäblich „super-sicher“ Kochen lernen sollen: Das Messer dieser Serie hat eine 10 cm lange robuste, oben abgerundete Klinge und ist mit einem Ring ausgestattet, der dafür sorgt, dass das Kind lernt, wie man die Finger richtig ansetzt und verhindert, dass die Hand in die Schneide rutscht. Der Fingerschutz schützt die Hand, die das zu schneidende Essen hält. Der Schäler hat ebenfalls einen Lernring, mit dem das Schälen durch einfaches Ziehen geübt wird.

 

Opinel Ambiente 2014 ➜ 3.1 • A50

Kontakt in Deutschland:

www.herbertz-solingen.de

service@cjherbertz.de

➜ Video


Aus der Ausgabe:

Ambiente 2014

Das offizielle Messemagazin mit den neuesten Produkten und Informationen zur Messe. Weitere Ausgaben erscheinen zu den Veranstaltungen Heimtextil, Christmasworld, Paperworld, Nordstil, Prolight + Sound, ISH und Tendence.