Das offizielle Messemagazin der Messe Frankfurt

Treffpunkt der weltweiten Top-Player

5. Januar 2016 Autor: TOP FAIR Redaktion
Kategorie: Haus & Wohnen, Textilien

Die Heimtextil 2016 präsentiert ein Top-Angebot internationaler Markenhersteller von Wohn- und Objekttextilien und ein Rahmenprogramm mit hochkarätigen Events und Sonderschauen. TOP FAIR sprach mit Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies der Messe Frankfurt.

0389_01_HT_2016_InterviewWelche Trends sehen Sie für die kommende Saison?

Das übergreifende Trendthema der kommenden Saison ist „Well-Being 4.0“. Wir leben in einer Zeit, in der wir täglich mit einer Fülle von Informationen und Reizen konfrontiert werden, in der wir ständig erreichbar sind. Deshalb wollen wir unser Zuhause als einen Ort der Ruhe gestalten, in dem Textilien und Designprodukte wie auch Möbel zum Wohlfühlen einladen und die Lebensqualität erhöhen. Die neuen Designs und Materialien sind geprägt von einem ganzheit­lichen Ansatz, der den menschlichen Aspekt in den Vordergrund holt und auf alle Sinne eingeht.

 

in zentraler Bestandteil der Heimtextil wird erneut der Theme Park sein. Was ist für dieses Jahr in diesem Areal geplant?

Die Besucher des Theme Parks in der Halle 6.0 erwartet der State of the Art in Sachen textile Inneneinrichtung: neue Materialien, Farben und Designs. Besucher können sich hier über die neuesten Trends informieren und sich ­inspirieren lassen. Das Expertenteam der US-amerikanischen Trendagentur WGSN hat aktuelle Strömungen in verschiedenen Cocoons erlebbar inszeniert. Im Fokus stehen dabei die Trends Protect, Energise, Nourish und Enrich. Einen Besuch im Theme Park sollte jeder Gast einplanen.

 

Welche Events möchten Sie den Besuchern der ­Heimtextil besonders ans Herz legen?

Die Heimtextil wird in diesem Jahr wieder von einem breit aufgestellten Rahmenprogramm begleitet. Darunter sind neben zahlreichen Fachvorträgen, Workshops und Präsentationen auch Preisverleihungen, wie der Nachwuchspreis „Young Creations Award: Upcycling“. Der Conference Space im Theme Park in der Halle 6.0 stellt Vorträge rund um das Thema Trends in den Vordergrund, während das Green Village in der Halle 8.0 das Kompetenzzentrum zur Nachhaltigkeit bildet, dieses Jahr mit einer neuen Speakers Corner. Als erste Anlaufstelle und Treffpunkt für Architekten und Hoteliers lädt der „Salon Interior. Architecture. Hospitality“ im Foyer der Halle 4.0 ein.


Aus der Ausgabe:

Heimtextil 2016

Das offizielle Messemagazin mit den neuesten Produkten und Informationen zur Messe. Weitere Ausgaben erscheinen zu den Veranstaltungen Christmasworld, Paperworld, Nordstil, Ambiente, ISH und Tendence.