Das offizielle Messemagazin der Messe Frankfurt

Tendence: Produktneuheiten und Longseller für umsatzstarke Sortimente

5. Juni 2014 Autor: TOP FAIR Redaktion
Kategorie: Geschenke & Dekoration, Haus & Wohnen

Angebotsbereich Living: Wohnen, Dekorieren und Einrichten in seinen schönsten Formen.

Weihnachtliche Dekoration

Sommer, Sonne – Weihnachtszeit: Auf der Tendence vom 30. August bis 2. September 2014 in Frankfurt am Main sind die Herbst- und Winterkollektionen wie in jedem Jahr schon im Spätsommer das Thema. Damit der Endverbraucher zur Weihnachtszeit ein gut gefülltes Sortiment im Handel vorfindet, haben die teilnehmenden Aussteller die umsatz- und frequenzstarke Jahreszeit fest im Blick und präsentieren auf der Tendence ihre Neuheiten für die kommende Saison. So auch das Unternehmen ASA Selection aus Höhr-Grenzhausen: „Bewusst wählt ASA Selection die Tendence als einzige Präsentationsplattform in Deutschland innerhalb der zweiten Jahreshälfte. Die Tendence verbucht in der zweiten Jahreshälfte nach wie vor die höchsten Besucherzahlen in unserer Branche, daran orientiert sich für uns das Potential. Aus diesem Grund ist die Tendence als Präsentations- und Kommunikationsplattform für die neuen Herbst/Winter-Kollektionen aus heutiger Sicht unumgänglich“, so Nuno M. Gameiro von ASA Selection.

Unternehmen wie Kunstgewerbe Gehlmann aus Reken denken zeitlich sogar noch einen Schritt weiter. Der Spezialist für Dekorationen und Wohnaccessoires zeigt auf der Tendence bereits, wie das Sortiment im Frühjahr 2015 aussehen kann und richten sich damit vor allem an Fachmärkte, Warenhäuser sowie den Groß- und Außenhandel. „Die Tendence ist eine wichtige Plattform, um unsere neue Frühjahrs- und Sommerkollektion für das Jahr 2015 vorzustellen. Wir erreichen auf keiner anderen Messe in Deutschland unsere europäischen Groß- und Fachhändler so gut wie auf der Tendence. Zur Betreuung unserer Kunden ist die Tendence für unser Unternehmen ein Muss, da viele hier die neue Kollektion live erleben möchten“, so Geschäftsführer Christian Gehlmann.

 

Das Neueste rund ums Wohnen und Einrichten

0143_02_TE_2014_tendence_living_jv_036Ob Weihnachten 2014 oder Frühjahr 2015 – die Tendence ist der ideale Ordertermin für die Winter- und Weihnachtssaison sowie das kommende Frühjahr. Der Fokus der Tendence liegt dabei klar auf dem europäischen Raum, insbesondere Osteuropa und Skandinavien. Im Angebotsbereich Living präsentieren namhafte Marken und internationale Keyplayer Topeinkäufern ihre Neuheiten und Longseller aus dem Bereichen Wohnen, Einrichten und Dekorieren sowie Tafeln und Genießen.

Sowohl die etablierte Avantgarde als auch internationale Newcomer zeigen ihr Angebot an designorientierten Wohnaccessoires, Möbeln, Leuchten sowie Textilien bei Loft in der Halle 11.1. Fest angemeldet haben bereits ASA Selection, Blomus, Glaskoch, Koziol, Jähn, Philippi, Reisenthel, Rosendahl, Seibel Designpartner, Sompex oder Umbra.

Eine Auswahl internationaler Einrichtungsideen und Wohnkonzepte mit Wohnaccessoires, Heimtextilien und Leuchten gehört zur Produktgruppe Interiors & Decoration in den Hallen 8.0 und 9.0. In der Halle 8.0 zeigen unter anderem Exotica Cor Mulder, Greengate, Haans, Kare, Light & Living oder WMG ihre Produktneuheiten. In der Halle 9.0 finden Fachbesucher Aussteller wie Eurofashion, Fink, Guaxs, Hamam, Lambert, Lampe Berger (FBB), Scholtissek oder Steen Design. Die Halle 9.0 ist außerdem der Standort der Talents Modern Craft, ein Areal mit Entwürfen aus dem Bereich zeitgenössisches Kunsthandwerk. Der Wettbewerb Form – Form aus Handwerk und Industrie zeigt in der gleichen Halle neue, innovativ gestaltete Produkte aus dem Gesamtangebot der Tendence.

Ob Weihnachten, Ostern, die Gartenparty oder das Grillfest: Mit Dekorationen, Party- und Festartikeln, Kunstblumen und Vasen, Pflanzgefäßen oder Picknickaccessoires zeigen Aussteller wie AM-Design, DPI, Kaemingk oder Opidecor mit der Marke Drescher bei Seasonal Decoration in der Halle 8.0 die gesamte Palette jahreszeitlicher Dekoration und Floristenbedarf.

 

Rahmenprogramm mit Mehrwert

0143_01_TE_2014_tendence_living_jv_016Ideen und Inspirationen rund um die Sortiments- und Ladengestaltung sowie wertvolle Tipps zum Thema Visual Merchandising bieten die Workshops unter dem Titel „Schaufensterdeko live“. Die Workshops wurden speziell für Einzelhändler konzipiert und haben sich bereits zur Tendence 2012 und 2013 zum wahren Besuchermagneten entwickelt. Interessierte erfahren in der Halle 9.2 wie Schaufenster zu echten Anziehungspunkten und zur eindrucksvollen Visitenkarte eines Ladengeschäfts werden können. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Produktpräsentationen im Innenraum. Präsentiert werden die Workshops von der Visual Merchandising-Trainerin und Buchautorin Karin Wahl.

In der Galleria 0 präsentieren sich die Gewinnerprodukte des Home & Trend Award. In verschiedenen Kategorien präsentiert die Initiative LifeCare die Trendprodukte des Jahres, die einen Fokus auf Qualität, innovative Funktionen und Design legen. Der Home & Trend Award zeichnet besonders verbrauchergerechte Produkte und Konzepte aus der Einrichtungsbranche aus und ist für den Handel Orientierungshilfe bei der Orderentscheidung.

 

Ecostyle und Webchance: Erfolgsveranstaltungen parallel zur Tendence

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr findet auch 2014 mit der Ecostyle eine eigene Fachmesse für nachhaltige Konsumgüter parallel zur Tendence statt. An allen vier Messetagen können Fachbesucher in der Halle 9.2 und damit in unmittelbarer Nachbarschaft zur Tendence umweltbewusste Lifestyle- und Designprodukte ordern. Am 30. und 31. August findet zudem die Webchance in der Galleria 1 statt, eine Fachmesse mit Vortragsforum für Einzelhändler und Dienstleister, die noch über keine umfangreiche Expertise im Online-Handel und -Marketing verfügen.

 

Internationales Konsumgüterevent Tendence

Die Tendence (30. August bis 2. September 2014) ist eine der wichtigsten europäischen Orderplattformen für Konsumgüter in der zweiten Jahreshälfte. Sie verfügt über ein umfassendes Produktangebot mit Relevanz für alle Vertriebsformen des Handels: Für den Einzelhandel ist die Tendence der entscheidende Ordertermin für das umsatzstarke Weihnachts- und Wintergeschäft, Großabnehmern gibt sie einen ersten Überblick über Produktneuheiten für die kommende Frühjahrs – und Sommersaison 2015. Parallel zur Tendence finden 2014 auch wieder die beiden Messeformate Ecostyle und Webchance statt.

 

Text: Messe Frankfurt

Fotos: Messe Frankfurt