Das offizielle Messemagazin der Messe Frankfurt

Nordlichter leuchten hell

12. Januar 2014 Autor: TOP FAIR Redaktion
Kategorie: Geschenke & Dekoration

Starke Impulse und ein hohes Maß an Individualität verspricht die Sonderpräsentation ­„Nordlichter – Manufakturen & Design“, auf der über 40 Manufakturen und junge ­Designer ihre Kreationen zeigen. Kuratiert und gestaltet wird dieser inhaltliche Höhepunkt von Peter de Vries, der selbst innovativ und kreativ-künstlerisch mit dem Werkstoff Filz arbeitet (www.hutdevries.de). Der Niederländer und Wahlhamburger ist unter anderem Mitglied des Bundesverbandes Kunsthandwerk und hat seit 2011 einen Lehrauftrag an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.

TOP FAIR hat mit Peter de Vries über das neue Konzept „Nordlichter“ gesprochen.

 

Tasche

Worum geht es bei der ­Sonderpräsentation „Nordlichter“?

Viele Designer arbeiten eng mit Manufakturen zusammen und lassen hier ihre Ideen umsetzen. Mit der Sonderpräsentation „Nordlichter – Manufakturen & Design“ wurde ein individuelles Ordererlebnis für Einkäufer und Designliebhaber geschaffen, das dem Kunden eine tolle Auswahl an Produkten und gleichzeitig ein außergewöhnliches Kauferlebnis garantiert. Nordlichter leuchten hell!

 

Welche Besonderheiten werden den Messebesuchern dort geboten?

Die Besucher werden von den vielen innovativen Produkten der ­jungen Designer begeistert sein, die mit großem handwerklichen Geschick in Manufakturen hergestellt und kunstvoll umgesetzt werden.

 

HutWie ist dieses Konzept entstanden?

Die Idee zu diesem neuartigen Konzept ist schon auf der letzten Tendence der Messe Frankfurt im August 2013 entstanden. Wir freuen uns, dass wir sie nun auf der Nordstil umsetzen dürfen und sind gespannt auf die Reaktionen der Besucher.

 

Wird es die Sonderpräsentation auch bei der Juli-Veranstaltung wieder geben?

Diese Frage kann ich mit einem klaren „Ja“ beantworten!