Das offizielle Messemagazin der Messe Frankfurt

Christmasworld 2014 setzt Businessprogramm Premium fort

22. Januar 2014 Autor: TOP FAIR Redaktion
Kategorie: Geschenke & Dekoration, Haus & Wohnen

Top-Entscheider von Konzept-Dekorationen profitieren von exklusiven Angeboten.  Christmasworld fasst Aussteller-Angebot für Shopping Center Manager unter „Concept Decorations“ zusammen.

Concept Decorations

Nach erfolgreicher Premiere folgt die Fortsetzung! Die Christmasworld initiiert das Businessprogramm Premium am 24. Januar 2014 gemeinsam mit dem German Council of Shopping Centers. Es richtet sich an Top-Entscheider von Konzept-Dekorationen sowie Gestalter von Erlebniswelten in Shopping Centern, Ladengalerien, Kommunen und Handelsunternehmen. Die Premium-Gäste profitieren vor allem von einem exklusiven Vortrags- und Networkingangebot. Zusätzlich erhalten sie eine Führung mit den Designern von 2dezign durch die Erlebniswelt Newstalgia. Der kostenfreie Eintritt an allen Messetagen der internationalen Leitmesse für Dekoration und Festschmuck (24. bis 28. Januar 2014), reservierter Parkplatz auf dem Messegelände oder der VIP Shuttle Service am Premium-Tag runden das Angebot ab.

„Nicht nur unsere neue Sonderschau Newstalgia des niederländischen Designer-Duos verspricht kreative Impulse für die emotionale Ansprache der Shopping Center-Kunden, auch das komplette Angebot unserer über 50 Aussteller, die sich auf die Dekoration von Groß- und Außenflächen spezialisiert haben, ist für unsere Premium-Teilnehmer eine perfekte Orderquelle für einen starken Auftritt zu jeder Saison und Jahreszeit“, sagt Eva Olbrich, Objektleiterin Christmasworld. Die Christmasworld findet vom 24. bis 28. Januar 2014 in den Frankfurter Messehallen 8.0, 9.0, 9.1, 9.2, 11.0 statt und bildet die gesamte Bandbreite der saisonalen Dekorationen ab.

Alle Anbieter von professionellen Dekorationskonzepten und -materialien für Shopping Center, Einkaufspassagen, Bahnhöfe, Flughäfen, Hotels, Städte, Kommunen und Handelsunternehmen sind mit dem Signet „Concept Decorations“ gekennzeichnet. Das neue Business- und Match-Making-Programm speziell für die Top-Entscheider von Konzept-Dekorationen begrüßte zuletzt über 70 Teilnehmer – darunter viele bekannte Global Player in leitenden Positionen wie ECE, EPM Assetis, Ikea, Hines Immobilien, Centro Management oder Corus Centermanagement.

 

Erweiterte Partnerschaft

Die Christmasworld und der German Council of Shopping Centers richten gemeinsam das Businessprogramm Premium aus. Für 2014 wird die starke Partnerschaft ausgebaut: So wird die Messe Frankfurt Sponsor des dritten GCSC Neujahrsempfangs der deutschen Shopping Center und Handelsimmobilienbranchen am 23. Januar 2014 in Frankfurt. In diesem Rahmen findet auch die feierliche Preisverleihung des europäischen Innovationspreises Handel 2014 statt. Premium-Teilnehmer dürfen gegen Gebühr an diesem exklusiven Event am Premium-Vortag teilnehmen. „Gemeinsam mit der Messe Frankfurt freuen wir uns auf zwei intensive Businesstage, die wir für unsere Mitglieder und für die Premium-Teilnehmer auf die Beine stellen“, sagt Stephan Jung, Vorsitzender des Vorstandes des GCSC.
„Unser Ziel ist es, ein angenehmes Networking zu ermöglichen und für unsere Branche zukunftsweisende Themen zu fördern und zu diskutieren“.

 

Exklusives Vortragsprogramm

Am 24. Januar 2014 stehen im Premium Areal auf der Christmasworld im → Portalhaus Halle 11 (Via-Ebene, Raum Frequenz) spannende Vorträge und Podiumsdiskussionen auf dem Programm: Wie verändern sich zukünftig die Märkte und Einkaufsgewohnheiten? Welche Auswirkungen hat der Wachstum des Online-Handels? Was bedeutet das für den Handel in der Innenstadt und im Shopping Center? Muss das „Erlebnis Shopping“ stärker inszeniert und dekoriert werden. Diese und weitere Fragen – mit besonderem Blick auf die Handels- und Immobilienbranche – werden diskutiert und mögliche Lösungsansätze geboten.

Zu den Referenten zählen der Bestsellerautor, Berufspilot und Businesscoach Peter Brandl, Martin Bieberle (Fachbereichsleiter Stadtentwicklung und Bürgerservice Hanau), Frank Bertsch (1. Geschäftsführer Kaufhof, Frankfurt/Main, Ass. Prof. Valentin Hadelich (Urban Planner, Creative Design, Architecture, ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG, Hamburg), Thorsten Kemp (Center Manager Skyline Plaza, Frankfurt/Main), Matthias Wesselmann (Head of Group Marketing & Communications, Vitra AG, Weil am Rhein), Prof. Dr. Diane Robers (Innovation und Entrepreneurship, European Business School, Eltville), Georg Öhler (Inhaber & Designer, Georg Öhler Design, London) und Rudi Tuinman und Pascal Koeleman (Inhaber und Designer, 2dezign, Niederlande).

Abschließend steht die Führung über die Christmasworld zur neuen Sonderschau Newstalgia von 2dezign auf der Agenda.

 

Vortragsprogramm

 

Interessenten erhalten detaillierte Informationen unter:

Phone: +49 (0) 69 7575 3191

E-Mail: christmasworld-premium@messefrankfurt.com

Web: www.christmasworld.messefrankfurt.com/premium

 

Quelle: Pressemitteilung der Messe Frankfurt