Das offizielle Messemagazin der Messe Frankfurt

Neue Botschaft, neue Perspektiven!

20. Januar 2017 Autor: TOP FAIR Redaktion
Kategorie: Bürobedarf, Geschenke & Dekoration, Papier & Verpackung

0729_01_PW_Michael_Reichhold

Michael Reichhold, Leiter/Director Paperworld

Als weltweit führende Fachmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren zeigt die Paperworld 2017 ein in Breite und Tiefe international einzigartiges Produktangebot. Mit einer klaren Gliederung in die Bereiche„The visionary office“ und „The stationery trends“ wird in diesem Jahr noch deutlicher die Kompetenz für alle Belange des Fachhandels herausgestellt: Gewerblicher Bürobedarf einerseits und der Papier- und Schreibwarenbedarf für den privaten Gebrauch andererseits werden von rund 1 500 Ausstellern aus circa 60 Ländern abgedeckt. Aber es gibt auch weitere Neuerungen. Welche, das fragten wir den Leiter der Paperworld, Michael Reichhold

0729_03_pw2016_jl_34Herr Reichhold, „Hello tomorrow“ – so die Botschaft der Paperworld 2017. Was steckt dahinter?
Hello tomorrow steht für unseren Blick in die Zukunft. Gleichzeitig strahlt die Botschaft Zuversicht aus. Es bewegt sich etwas in der Branche, wir blicken gemeinsam nach vorne. Die Paperworld ist die Plattform, auf der alle Neuheiten und zukunftsweisenden Innovationen zu sehen sind. Es ist der richtige Ort und die richtige Zeit, um in ein erfolgreiches Geschäftsjahr zu starten: Wir sagen: „Hello tomorrow!“

0729_02_PW_pw2016_jl_04Welche Neuerungen erwarten die Fachbesucher in diesem Jahr?
Der Paperworld gelingt es seit Jahren, die beiden Warenschwerpunkte gewerblicher Bürobedarf und privat­orientierter Papier-, Schreibwaren- und Schulbedarf unter einem Dach zu vereinen und so das größte PBS-Angebot in Breite und Tiefe abzubilden. Für die kommende Veranstaltung stärken wir diese Ausrichtung mit einer leicht angepassten Hallenstruktur: Bürogeräte und -ausstattung, Organisations- und Präsentationsmittel, Büropapiere, Schreib- und Zeichengeräte, EDV- und Druckerzubehör sowie wiederaufbereitete Druckermaterialien sind in den Hallen 3.0, 4.0 und 6.0 zu sehen. Sie bilden den Office-Bereich ab. Stationery-Produkte, also alles rund ums Schenken, Verpacken, Feiern sowie hochwertige Schreibgeräte, Papiere, Taschen, Accessoires, Grußkarten und Schulbedarf, finden Fachbesucher in den Hallen 5.1 und 6.1. Den Bereich International Sourcing haben wir in Halle 1 verlegt und gruppieren damit die Aussteller der Paperworld im Osten des Frankfurter Messegeländes.

0729_04_pw2016_jl_63Und im Rahmenprogramm, hat sich da auch etwas getan?

Durchaus! Mit der neuen Sonderschau „Büro der Zukunft“ in Halle 3.0 werfen wir einen visionären Blick in die Arbeitswelt von morgen. Die Besucher können diese als Büro umgesetzte Vision aktiv erleben, die Produkte testen und interessante Vorträge hören. Es gibt auch Führungen durch die Sonderschau und zu Ausstellern. Wir zeigen interaktiv, wie wir heute und in Zukunft arbeiten.


Aus der Ausgabe:

Paperworld 2017

Das offizielle Messemagazin mit den neuesten Produkten und Informationen zur Messe. Weitere Ausgaben erscheinen zu den Veranstaltungen Heimtextil, Christmasworld, Nordstil, Ambiente, ISH und Tendence.