Das offizielle Messemagazin der Messe Frankfurt

Mit Gefühlen Wünsche wecken

1. Februar 2015 Autor: TOP FAIR Redaktion
Kategorie: Bürobedarf, Geschenke & Dekoration, Papier & Verpackung

Die Bedeutung von Zusatzsortimenten im Einzelhandel steigt. Speziell für den Buchhandel bietet die Paperworld interessante Angebotserweiterungen aus dem PBS-Bereich. Die Sonderschau Mr. Books & Mrs. Paper zeigt, wie man damit Wünsche weckt.

0241_01_PW_2015_Books.jpgSogenannte „Nonbooks“ sind inzwischen für viele Buchhandlungen zu einem wichtigen Bestandteil des Sortiments geworden. Artikel, die im Buchhandel verkauft werden, weil sie inhaltlich mit dem Buchsortiment in Verbindung stehen und so die Geschichten zwischen den Buchdeckeln für die Käufer im Geschäft besser erfahrbar und interessant machen. Das Spektrum reicht von CDs und DVDs über Kalender, Notizbücher und Schreibwaren bis hin zu Geschenken, Spielen und Accessoires. Angelika Niestrath ist Expertin auf diesem Gebiet und der kreative Kopf hinter der Sonderschau Mr. Books & Mrs. Paper. Als deren Kuratorin zeigt sie zur Paperworld, wie man Bücher und dazu passende Produkte verkaufswirksam in Szene setzt.

 

0241_03_PW_2015_Books.jpgFrau Niestrath, wie würden Sie Ihren kreativen Ansatz beschreiben?

Die gelungene Kombination von Büchern und Zusatzprodukten kann ein bestimmtes Lebensgefühl ansprechen, Wünsche wecken und überraschen – also genau das, was wir unter einem „Einkaufserlebnis“ verstehen. Idealerweise führt das dazu, dass Bücher und Zusatzprodukte sich gegenseitig empfehlen – und verkaufen.

 

0241_02_PW_2015_Books.jpgWas können Besucher bei den Führungen erleben, die Sie zur Sonderschau anbieten?

Bei den Führungen erläutern wir das Konzept und die Technik dahinter: nach welchen Kriterien wir Dinge zusammenstellen, wie wir sie wirkungsvoll präsentieren und auch, woher die Ideen dazu kommen. Zusätzlich gibt es viele weiterführende Tipps für die Praxis, zur Individualisierung von Produkten, zu passenden Geschenkverpackungen, zusätzlichen Services und vielem mehr.

 

0241_04_PW_2015_Books.jpgWas ist in diesem Jahr neu an Mr. Books & Mrs. Paper?

Das neue Konzept 2015 nennen wir „Jahreszeitenbuchhandlung“. Wie in einer Galerie zeigen wir zwölf mal die gleiche Präsentationsfläche, auf der für jeden Monat des Jahres eine andere Warenwelt inszeniert wird – inhaltlich und farblich auf die jeweilige Saison zugeschnitten. Das lässt sich im Handel ganz einfach umsetzen: ein Maximum an Ideen, die jedoch die Freiheit lassen, eigene Kreationen mit einfließen zu lassen. Die von uns ausgelegten Produkt- und Lieferantennachweise kann man nutzen oder sich von ihnen inspirieren lassen.

Mr. Books & Mrs. Paper Paperworld 2015 ▶ 5.1 B60, B68


Aus der Ausgabe:

Paperworld 2015

Das offizielle Messemagazin mit den neuesten Produkten und Informationen zur Messe. Weitere Ausgaben erscheinen zu den Veranstaltungen Heimtextil, Christmasworld, Nordstil, Ambiente, Prolight + Sound, ISH und Tendence.