Das offizielle Messemagazin der Messe Frankfurt

Praxisnahe Tipps für den Fachhandel

18. Juli 2016 Autor: TOP FAIR Redaktion
Kategorie: Allgemein

Im Nordstil Forum in Halle B1.0. zeigen ausgewählte Referenten an allen drei Messetagen in Vorträgen, Live- und Trendpräsentationen, was erfolgreiche Geschäfte und Händler ausmacht.

Trends und Innovationen im täglichen Leben

0588_01_NS_2016_ForumOliver Puhe, Trendforscher
Anhand von manifestierten Trends unserer Zeit erörtert Trendforscher und Innovationsberater Oliver Puhe gesellschaftlichen Wandel und die Folgen auf das Kaufverhalten. Zudem zeigt er mögliche Zukunftsszenarien auf und setzt diese in Bezug zu veränderten Kundenbedürfnissen und Produktinnovationen.
Samstag, 10:00 – 10:30 Uhr

 

Farbe – Kommunikation im Raum

0588_02_NS_2016_ForumBettina Duwentäster, Szenografin und Raumgestalterin
Farben sind Bestandteil unserer Umwelt und vermitteln Botschaften aller Art. Sie beeinflussen Aussage, Wirkung und Akzeptanz von Gegenständen und Räumen. Erfahren Sie, wie Farben psychologisch, physiologisch und visuell-ergonomisch die Wahrnehmung unserer gebauten Umwelt beeinflussen und wie diese sowohl ästhetisch als auch nutzerfreundlich in der räum­lichen Gestaltung im Einzelhandel eingesetzt werden können.
Samstag, 11:00 – 11:30 Uhr

 

Sortimentsauswahl und Warenpräsentation am POS

0588_03_NS_2016_ForumDetlef Klatt, Floristmeister und Designer
Detlef Klatt referiert über die Themen Einrichtungs- und Fashiontrends und gibt Anregungen zu gelungenen Geschenkprodukten für die umsatzstärkste Geschäftsjahreshälfte. Seine Trendinszenierungen heißen „Nordisch Leben“ und „Elemente der Freude“. Die bestimmenden Werkstoffe sind Holz, Stein und Ton. Weitere Präsentationsbestandteile sind beruhigende Elemente aus dem Themenkomplex Genuss, Wellness und Spa.
▶ Samstag, 12:00 – 12:30 Uhr
▶ Sonntag, 11:00 – 11:30 Uhr
▶ Montag, 10:00 – 10:30 Uhr

 

Weihnachten – von Tradition und Moderne inspiriert

Imke Riedebusch, Floristmeisterin
0588_04_NS_2016_ForumDer von Imke Riedebusch vorgestellte Floristiktrend dient als Gegensatz zu einer sich schnell verändernden Umwelt. Einfache Kombinationen greifen dabei auf klassische Formen zurück. Kompakte Kränze ohne Schnörkeleien machen auf das Wesentliche aufmerksam. Diese Kompositionen werden durch Naturtöne der nordischen Farbpalette abgerundet. Hierbei kombinieren sich schwerere, dunklere Farben mit leichten Formen.
▶ Samstag, 13:00 – 13:30 Uhr
▶ Sonntag, 14:00 – 14:30 Uhr
▶ Montag, 13:00 – 13:30 Uhr

 

Skandinavisches Design – Unterschiede, Parallelen und Herausforderungen

0588_05_NS_2016_ForumStefan Nilsson, Trendexperte
Stefan Nilsson ist einer der bekanntesten skandinavischen Trendexperten und teilt sein Know-how in der Designerszene im Internet, im Radio und in einigen skandinavischen Magazinen. Mit dem Hintergrund der Swedish Society of Craft and Design führt er heute Stockholms lebendigste Design­galerie mit sowohl jungen als auch etablierten Designern aus der ganzen Region.
▶ Samstag, 14:00 – 14:30 Uhr

 

 

 

Das Äußere zählt: wirkungsvolle Verpackungsideen für die Herbst- und Weihnachtszeit

0588_06NS_2016_ForumGudrun Rohsmöller, Schönes schön verpacken
Die Live-Präsentation mit der Verpackungstrainerin Gudrun Rohsmöller zeigt, wie man kreativ und attraktiv verpackt – und das besonders schnell, denn in der Vorweihnachtszeit möchte der Kunde hübsch verpackte Produkte verschenken, aber nicht lange darauf warten müssen.
▶ Samstag, 16:00 – 16:30 Uhr
▶ Sonntag, 10:00 – 10:30 Uhr

 

Blind Tasting mit den Buddelhelden

0588_07_NS_2016_Forum▶ Christoph Puff, Puffs Brause
Ich schmecke was, was Du nicht schmeckst. Probieren, spüren, genießen. Christoph Puff und seine Buddelhelden laden ein, verschiedene Weine und Spirituosen zu probieren, ohne vorab zu wissen, worum es sich handelt. Nebenbei wird in lockerer Runde über die Trends im Wein- und Spirituosenbereich gesprochen, Konsumentengruppen beobachtet und der Zusatznutzen von Weinen, Bieren und Spirituosen im heutigen Einzelhandel erläutert.
▶ Samstag, 17:00 – 17:30 Uhr
▶ Sonntag, 17:00 – 17:30 Uhr
▶ Montag, 16:00 – 16:30 Uhr

 

Bedürfnisse erkennen – Wünsche steuern

0588_08_NS_2016_ForumBurkhard Treude, Treude Unternehmensberatung
Fragetechniken, falsche Fragen, indirekte Fragen, Hintergrund- und Vordergrundfragen, diagnostische Fragen, … Burkhard Treude verrät, wie man Kunden mit intelligenten Fragen dazu motiviert, sich mehr und Höher­wertiges zu leisten, und zu Beginn des Verkaufsgespräches bereits den späteren Verkauf von Zusatz-, Ergänzungs- und Nachkaufartikeln vorzubereiten.
▶ Sonntag, 12:00 – 12:30 Uhr

Die Ernte einfahren – den Sack zubinden

Verkaufspsychologe Burkhard Treue erklärt, wie die Kaufentscheidung von Kunden abgesichert und die Kaufabschlussquote erhöht werden kann. Dabei wird erläutert, wie noch bestehende Einwände des Kunden direkt mit der Abschlussfrage verknüpft werden können und dieser durch eine Zusammenfassung der ermittelten Wünsche und Bedürfnisse auf die „Ja-Schiene“ gesetzt werden kann.
Sonntag, 15:00 – 15:30 Uhr

 

Immer und überall – Verkaufen auf vielen Kanälen

0588_09_NS_2016_Forum▶ Berthold Blesenkemper, Agentur M hoch 3
Als Beratungsexperte für Analog- und Digitalmarketing hat sich Berthold Blesenkemper auf den Bereich Multichannel und Digital Signage (Visualisierung mit Hilfe von Monitorsytemen) spezialisiert. Er referiert anhand konkreter Beispiele über machbare Multichannel-Strategien für den Einzelhandel, Trends, Strategien und Lösungen.
▶ Sonntag, 13:00 – 13:30 Uhr
▶ Montag, 14:00 – 14:30 Uhr

 

 

 

Aktives Verkaufen am Ladenregal

0588_10_NS_2016_ForumHarald Weber, Vertriebsexperte
Im Fachhandel ist der Point of Sale der Verkaufsraum oder das Ladenregal. Vertriebsexperte Harald Weber erklärt, anhand einfacher Argumentationstechniken für die zielgerichtete An­wendung im Fach­einzelhandel, wie unschlüssige Kunden mit Leichtigkeit und guten Argumenten abgeholt und überzeugt werden können. Im anschließenden Workshop können die Teilnehmer erste Erfahrungen für die praktische Umsetzung des Kennengelernten sammeln.
Sonntag, 16:00 – 16:30 Uhr

Als kleiner Ladenbetreiber die großen Anbieter ausstechen?

Harald Weber zeigt, wie Händler sich mit Google Street View-Innenansicht auf Google mediumgerecht in Szene setzen können. Thema des Vortrages wird sein, wie die Technik funktioniert, welche Kosten damit verbunden sind und was der Einsatz für die Verkaufsräume und in einer betriebswirtschaft­lichen Betrachtung bringt. Im zweiten Teil wird der Erfolg der Technik anhand eines Echtbeispiels analysiert.
▶ Montag, 12:00 – 12:30 Uhr

 

Der große Trend Zentangle

0588_11_NS_2016_Forum▶ Beate Winkler, Beabea Design

Die Seele baumeln lassen und dem eigenen Laden eine individuelle
Note verleihen. Dies vermittelt Beate Winkler in einem Workshop, bei dem die Technikgrundlagen der meditativen Zeichen­methode kennengelernt und im Handumdrehen eigene Kunst­werke gestaltet werden können.
▶ Montag, 11:00 – 11:30 Uhr

 

 

 

Blogger Relations – Vorteile für Aussteller und Besucher der Nordstil

▶ Michaela Hoechst-Lühr von herzelieb.de
0588_12_NS_2016_ForumUnter dem Motto BlogUps – Blog Up Your Business gibt Bloggerin Michaela Hoechst-Lühr Einblicke in die Online-Welt der Bloggerszene und erklärt, wie beide Seiten – Unternehmen und Blogger – von einer Zusammenarbeit profitieren und wie diese aussehen kann.
▶ Montag, 15:00 – 15:30 Uhr


Aus der Ausgabe:

Nordstil Sommer 2016

Das offizielle Messemagazin mit den neuesten Produkten und Informationen zu den regionalen Ordertagen in Hamburg. Weitere Ausgaben erscheinen zu den Frankfurter Veranstaltungen Heimtextil, Christmasworld, Paperworld, Ambiente, ISH und Tendence.