Das offizielle Messemagazin der Messe Frankfurt

Lieblingsplätze entdecken

2. Februar 2016 Autor: TOP FAIR Redaktion
Kategorie: Allgemein, Bürobedarf, Geschenke & Dekoration, Papier & Verpackung

Die Sonderschau Mr. Books & Mrs. Paper bietet Inspira­tionen für den Buchhandel. Im Mittelpunkt steht die Inszenierung von wohnlichen Erlebniswelten.

0466_01_PW_2016_Books_Paper.jpg

 

In Zeiten boomender Online-Verkäufe braucht der stationäre Buchhandel schon besondere Reize. Oder viel mehr: Man muss die Faszination von Buchläden neu beleben. Genau das ist das Ziel der Sonderschau, die aktuelle Themen des Buchhandels mit passenden Sortimenten der PBS-Branche kombiniert und inszeniert. Ein Konzept, das beide Branchen befruchtet, da aus der Verbindung neue Absatzkanäle entstehen.
In diesem Jahr kreiert die Kuratorin Angelika Niestrath privat wirkende Szenerien – Homestories, die Wünsche wecken. Sie präsentieren das „Produkt“ Buch lebendig und lebensnah, laden ein zum Schmökern, machen einfach Lust zu lesen.
Insgesamt zwölf Mal werden die Erlebniswelten umgestaltet und dienen so als Leitfaden für Dekorationen rund ums Jahr.
Als Requisiten kommen Non-Book-Sortimente der Paperworld-Aussteller zum Einsatz: Stylische Accessoires, edle Schreibgeräte, Bastelbedarf, Papeterie, Notizbücher, Kalender, Fotorahmen und vieles mehr ergeben perfekte Arrangements für Schaufenster und Verkaufsraum. Emotional und ansprechend abwechslungsreich werden Bücher und Schreibwarensortimente zum Erlebnis.

 

Mr. Books & Mrs. Paper Paperworld 2016 ▶ 5.1


Aus der Ausgabe:

Paperworld 2016

Das offizielle Messemagazin mit den neuesten Produkten und Informationen zur Messe. Weitere Ausgaben erscheinen zu den Veranstaltungen Heimtextil, Christmasworld, Nordstil, Ambiente, ISH und Tendence.