Das offizielle Messemagazin der Messe Frankfurt

German Design Award 2014

10. Februar 2014 Autor: TOP FAIR Redaktion
Kategorie: Allgemein

Der begehrte Premiumpreis wird auf der Ambiente vom Rat für Formgebung verliehen.

Ausgezeichnet werden hochkarätige Produkte und Projekte aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign, Designpersönlichkeiten und Nachwuchsdesigner, die alle auf ihre Art wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind. Dabei stimmt nicht nur die Fachjury ab. Beim Publikumspreis kommt auch die designinteressierte Öffentlichkeit zum Zug. Ziel des German Design Award ist es, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen.

Als Wettbewerb der Wirtschaft für die Wirtschaft, der die hohe Designkompetenz der Teilnehmer unterstreicht, genießt der German Design Award hohes Ansehen in der Öffentlichkeit. Dafür sorgt auch das Renommee seines Auslobers, des Rat für Formgebung, der seit 60 Jahren das deutsche Designgeschehen repräsentiert und die Wirtschaft in allen Designfragen kompetent und nachhaltig unterstützt.

Zum Jubiläum des Rats für Formgebung hat die Nominierung zum German Design Award eine besondere Bedeutung: Sie steht für 60 Jahre Designkultur.

Eine Sonderpräsentation in der Galleria 1 stellt die Gewinner-Produkte vor.

Zu den diesjährigen Gold-Preisträgern zählen unter anderem: BMW mit dem i3, die App WWF Together des World Wildlife Fund, die Hemme Milk Pouch von Hemme Milch, der Pro Stuhl von Flötotto und die KARRO Schubkare von PME fluidtec.

GDA BMW i3          GDA KARRO Schubkarre

GDA Hemme MilkGDA Pro Stuhl
Weitere Infos unter: www.german-design-council.de


Aus der Ausgabe:

Ambiente 2014

Das offizielle Messemagazin mit den neuesten Produkten und Informationen zur Messe. Weitere Ausgaben erscheinen zu den Veranstaltungen Heimtextil, Christmasworld, Paperworld, Nordstil, Prolight + Sound, ISH und Tendence.