Das offizielle Messemagazin der Messe Frankfurt

Die Ambiente erleben

2. Februar 2018 Autor: TOP FAIR Redaktion
Kategorie: Allgemein, Geschenke & Dekoration, Haus & Wohnen, Küche & Haushalt, Schmuck & Uhren

Die Trends 2018
Wie sehen die Konsumgüter von ­morgen aus? Welches Design wird den Kunden gefallen? Das zeigen die Trend­experten des renommierten Stilbüros bora.herke.palmisano.
Trendvorträge: im Vortragsareal 11.1 E49, täglich 11:30 + 14:30
▶ Trendschau: Galleria 1

Die Ambiente Academy
Das Vortragsareal der Ambiente ­Academy wurde in diesem Jahr erweitert, neben der Halle 9.2 steht in der Halle 11.1 ein zusätzlicher Bereich bereit. Thematisch dreht sich alles rund um Themen wie Strategien für den stationären Handel, den Onlinehandel und aktuelle Retail-Trends.
▶ 9.2 A90 + 11.1 E49

Modenschau
Lassen Sie sich in einer 30-minütigen Modenschau im Areal der Ambiente Academy von Highlights der Fashion-Accessoires begeistern. So haben Sie schnell einen Überblick in diesem umsatzstarken Bereich.
▶ 9.2 A90
täglich 11.30 + 14.30

Partnerland Niederlande
Die umfangreiche Partnerland­präsentation „Do Dutch“ – gestaltet vom ­niederländischen Designer Robert Bronwasser – zeigt das breite Spektrum niederländischer Produkte.
▶ Galleria 1.0

Vom Point of Sale zum Point of Experience
Die Zukunft des Shoppings: Wie werden Produkte morgen ansprechend präsentiert? Welche Online-Anwendungen sind im stationären Handel erfolgversprechend? In der erlebnis­orientierten Sonderpräsentation werden Sie zum Verbraucher und machen eine „Customer Journey“, in der digitale und analoge Maßnahmen intelligent verknüpft sind.
Vortrag „Point of Experience“, ­Sonntag 11.2.18, 15:15 Uhr, 11.1 E49
▶ 4.1 Foyer

Talents – Kreativ für morgen
Mit dem Areal „Talents“ in den Bereichen Dining, Giving und Living fördert die Messe Frankfurt junge ­Designer, die sich hier Fachbesuchern, Ausstellern und der Presse präsentieren.
▶ Dining: 4.0
Fashion Accessories: 9.2
Loft: 11.0

Solutions
Diese Sonderpräsentation zeigt clevere Lösungen für die alltäglichen Probleme in Küche und Haushalt. Der ­Londoner Produktdesigner Sebastian Bergne inszeniert und kuratiert die Auswahl.
▶ 4.0 Foyer

German Design Award
Die höchste Auszeichnung für Gestaltung in Deutschland. Eine Sonderpräsentation stellt die Gewinner-­Produkte vor.
▶ Galleria 1

Tableware International Awards of Excellence
Zum ersten Mal werden in diesem Jahr die Tableware International Awards of Excellence der Zeitschrift ­Tableware International verliehen. Die Preisverleihung findet am Sonntag, den 11.2.18 von 18 bis 21 Uhr im Raum Dimension in Halle 4.2 statt.
▶ 4.2 Raum Dimension

KüchenInnovation des Jahres
Auf Basis einer Vorauswahl durch Experten ermittelt eine unabhängige Jury aus Konsumenten die Gewinner. Alle prämierten Produkte werden im Rahmen einer Sonderpräsentation gezeigt.
▶ Foyer 5.1/6.1

Plagiarius – die Ausstellung
Der Plagiarius e. V. verleiht auf der Ambiente zum 41. Mal den Negativ­preis „Plagiarius“ für besonders dreiste Kopien weltweit. Dazu gibt es eine begleitende Ausstellung.
▶ 5.1/6.1 Foyer

Stars on stage
So kocht man heute. Auf zahlreichen Events präsentie­ren Aussteller unterhaltsam Innovationen und beliebte ­Klassiker. Stars der internationalen Kochszene, heraus­ragende Konditoren, Weinkenner und andere Gäste geben Tipps.

Trendwatcher
In Kooperation mit der Ambiente schickt die Fontys University of Applied Sciences aus den Niederlanden wieder Trendscouts zur Messe. In geführten Touren stellen die jungen Trend­experten ihre Produktauswahl vor.
▶ Foyer 4.0
Foyer Nord 11.0

Accessories & Jewellery
Echter, modischer und kunsthandwerklich gefertigter Schmuck, Lederwaren, Taschen, Gürtel und weitere modische Accessoires sowie Pflege- und Wellnessartikel oder Beauty-­Accessoires.
▶ 9.2

Home Fragrances
In diesem speziellen Areal dreht sich alles um edle Düfte. Zum Angebot dieser neu zusammengefassten Produktgruppe gehören dabei exklusive Flakons genauso wie exotische Raumdüfte oder anspruchsvolle Kerzen und Zerstäuber.
▶ 8.0

Ethical Style Guide
Ökologisch, fair, sozial: Das Interesse der Konsumenten an nachhaltig her­gestellten Produkten steigt. In einem wachsenden und sehr komplexen Markt bietet die Ambiente mit dem Ethical Style Guide Orientierung und Transparenz und erleichtert es Einkäufern, sich in diesem wachsenden Marktsegment zu orientieren und den Handel mit nachhaltigen und sozial produzierten Konsumgütern zu fördern.

Contract Business & Horeca
Die Ambiente spiegelt den Weltmarkt und damit die wachsende Bedeutung von Objektgeschäft und Horeca. Durch die Markierung an den Ständen sind ­Contract-Business-Anbieter in den Bereichen Giving und Living sowie Horeca-Aussteller im Bereich Dining sofort zu erkennen. Im Contract Guide sind alle Objektgeschäft- und Horeca-Aussteller verzeichnet.


Business Matchmaking – ein neuer Service auf der Ambiente
Das Thema Networking und B2B-Matchmaking gewinnt für ­Messebesucher zunehmend an Bedeutung. Das neue Ambiente Business Matchmaking auf Deutsch und Englisch zeigt, wie es geht. Wer bereits ein Ticket für die Ambiente besitzt, ist automatisch beim ­Business Matchmaking- Programm dabei und loggt sich mit den seinen Messe-Zugangsdaten ein. Alle anderen Fachhändler und Einkäufer können sich vorab kostenfrei für das Programm registrieren. Je genauer Interessen angegeben werden, desto mehr passende, interessante und neue Kontaktempfehlungen werden vorgeschlagen. Sie können auch direkt mit dem Aussteller Kontakt aufnehmen und einen Termin vereinbaren. Mit wenig Aufwand haben Besucher und Aussteller so die Chance, neue Geschäfte anzubahnen und Projekte zu starten.


 


Aus der Ausgabe:

Ambiente 2018

Das offizielle Messemagazin mit den neuesten Produkten und Informationen zur Messe. Weitere Ausgaben erscheinen zu den Veranstaltungen Heimtextil, Christmasworld, Paperworld, Nordstil, ISH und Tendence.