Das offizielle Messemagazin der Messe Frankfurt

Christmasworld Forum – Experten-Know-how für den Einzelhandel

20. Januar 2014 Autor: Messe Frankfurt
Kategorie: Allgemein, Geschenke & Dekoration, Haus & Wohnen

Fünf Messetage mit Vorträgen von erfahrenen Referenten zu aktuellen Themen. Neu: Webchance Academy am 28. Januar 2014 für Fachbesucher der Chrismasworld, Paperworld und Creativeworld.

Erfolgreich werben, verkaufen und Kunden gewinnen – im stationären Einzelhandel wie auch über Online-Angebote – das sind die zentralen Themen des Christmasworld Forums. Mit dem täglich wechselnden Vortrags- und Workshopprogramm richtet sich die Christmasworld vom 24. bis 28. Januar 2014 an Floristen, Dekorateure, Einzelhändler sowie Betreiber von Baumärkten und Gartencentern. Der Messe-Dienstag ist für die Webchance Academy vorgesehen: Hier können stationäre Einzelhändler ihre Online-Expertise für erfolgreiches Werben und Verkaufen im Internet auf und ausbauen. Das Angebot der Webchance Academy gilt auch für die Fachbesucher der parallel laufenden Paperworld und Creativeworld.

Das Christmasworld Forum ist 2014 in der Halle 8.0 D11 zu finden und somit auch für die Fachbesucher der parallel laufenden Fachmessen gut erreichbar. Außerdem werden alle Vorträge simultan ins Englische übersetzt. „Das Christmasworld Forum hat vom Start 2013 weg einen guten Anklang gefunden. Diesmal bieten wir auf Wunsch der Teilnehmer an jedem Tag ein breites Themenspektrum. Zusätzlich fokussieren wir das Zukunftsthema Webchance. Damit möchten wir unseren Fachbesuchern möglichst viel Mehrwert sowie nachhaltige Motivation für das tägliche Business und den langfristigen Geschäftserfolg mitgeben“, sagt Eva Olbrich, Objektleiterin der internationalen Leitmesse für Dekoration und Festschmuck. Das Christmasworld Forum bietet dafür praktische Tipps und Tricks rund um Verkaufsgespräche, Kundenbindung, Sortiments- und Ladengestaltung sowie Marketing, PR und Sponsoring und zukunftsweisende Online-Strategien für den Einzelhandel.

Alle Vorträge dauern ca. 20-30 min. Unter der Moderation von Alexander Limbrock (AL Coaching) ist im Anschluss Zeit für Fragen und Diskussionen. Zu den erfahrenen Experten zählen Dr. Hildegard Kalthegener (Farbstudio Dr. H. Kalthegener), Verpackungsexpertin Arona Khan, Burkhard Treude (Treude Unternehmensberatung), Stefan Suchanek (Raumkunst), Alexander Limbrock (AL Coaching), Sonja Deichmann (Floristmeisterin im Auftrag des VDG), Gabriela Kaiser (TRENDagentur), Björn Gensler, Petra Schwörer und Antje Steinkamp, Dr. Thorsten Schwarz (Absolit Dr. Schwarz Consulting),Hannes Friedl (HOMINI), Thomas Wiegand (RSM Kommunikationsmarketing) sowie Klaus Wagener (Bloom´s).

 

CW Forum

Was ist bei der Ladengestaltung und Produktpräsentation entscheidend?

Über den Faktor Farbe und eine durchdachte Sortimentszusammenstellung lassen sich mehr Kunden in den Laden locken. Effektvolle Anregungen dazu liefern Dr. Hildegard Kalthegener vom Farbstudio Dr. H. Kalthegener („Erfolgreiche Farbplanung im Interieur – relevant nicht nur für das Saisongeschäft“) und Gabriela Kaiser, TRENDagentur („Produkte im Handel in Trendwelten präsentieren“) sowie Stefan Suchanek, Raumkunst, mit seinem Vortrag zu „ShopFit for Future – Die zehn Fitnessregeln für ein erfolgreiches Ladengeschäft.“ Zusätzlich präsentiert Arona Khan in ihren Let’s wrap!- Vorführungen, wie man seinen Kunden durch schöne Verpackungen einen kostenlosen und sehr individuellen Mehrwert mitgeben kann.

Chancen über Handy, Websites und Online-Marketing

In der zunehmenden Digitalisierung stecken für den stationären Handel neue Geschäftschancen. Wie das Handy Kunden in den Laden bringt, erklärt Dr. Torsten Schwarz, Absolit Dr. Schwarz Consulting. Thomas Wiegand, RSM. Kommunikationsmarketing GmbH, demonstriert, dass sich durch eine Website-Optimierung und konstanten Traffic die Umsätze steigern. Björn Gensler geht auf die Bedürfnisse des digitalen Kunden ein. Noch mehr Themen hierzu bietet die Webchance Academy am Dienstag. Weitere Informationen unter www.webchance-academy.de.

Kunden-Kommunikation

Mit der richtigen Kommunikation lässt sich Vieles bewegen und verbessern. Diese Ansicht teilen zum Beispiel Alexander Limbrock, AL Coaching, der auf den professionellen Umgang mit Kundenbeschwerden eingeht. Burkhard Treude, Unternehmensberatung Treude, verrät, inwiefern Kundenwünsche durch intelligente Fragetechniken steuerbar sind. Auf was in Sachen Sponsoring, PR und Regionalmarketing zu achten ist, um den Unternehmenserfolg positiv zu unterstützen, zeigt Hannes Friedl, HOMINI, auf.

Die „grünen“ Themen

Welches Potential steckt im Geschäft mit frischen Blumen und Pflanzen? Antworten auf diese Fragen geben zum Beispiel Petra Schwörer und Antje Steinkamp mit ihrem Beitrag zu „Genial floral – Erfolgsfaktor Pflanze“. Außerdem zeigt Sonja Deichmann, Floristmeisterin im Auftrag für den Verband Deutscher Gartencenter e.V., was Weihnachten 2014 angesagt ist. Klaus Wagener von BLOOM’s schließt sich mit einem generellen Ausblick auf die Trends 2014 in der Floristik an.

Die Preisverleihungen zum Online-Wettbewerb rund um den schönsten weihnachtlichen Gartenmarkt finden ebenfalls im Forum statt. Am Freitag wird der Preis „Weihnachtlicher Gartenmarkt“ für die Niederlande vergeben und am Sonntag werden die Gewinner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bekannt gegeben.

 

Das Programm ist abrufbar unter:

www.christmasworld.messefrankfurt.com und unter

www.webchance-academy.de/christmasworld-forum-programm

 

Christmasworld 2014 → 8.0 D11

 

Quelle: Pressemitteilung der Messe Frankfurt